Initiativbewerbung Bürokauffrau

Neben dieser Initiativbewerbung findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Muster zur Initiativbewerbung <

Ø 9/10 (355 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 31,50 Kilobyte
Vorschau Initiativbewerbung Bürokauffrau Vorschau

Anmerkungen vom Autor

Verbesserungsvorschläge erwünscht

Diese Initiativbewerbung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, die Initiativbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Keine Lust auf Word und Co?

Dann schreibe deine Bewerbung einfach online mit unserem kostenlosen Bewerbungseditor. Viele verschiedene Designs sind wählbar!

Los geht's!

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

11 Kommentare

Kommentar vom 18.03.2010:

Den Text an sich finde ich ganz gut. Aber das Anschreiben muss mehr auf das Unternehmen bezogen werden. Beantwort die Frage, warum du gerade dort bewirbst und warum nicht woanders.

Sie suchen eine freundliche, engagierte und motivierte Mitarbeiterin, die gut zu Ihrer Firma passt? Dann möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Fragen haben in einem Anschreiben nichts zu suchen. Wenn du nicht weißt, ob aktuell Bedarf an deiner Person besteht, dann erkundige dich vor der Bewerbung persönlich oder per Telefon bei dem Unternehmen. Der Kontakt kommt dann in die Einleitung rein. Und wenn nicht gesucht wird, dann kannst du dir auch die Bewerbung und damit Geld sparen.

Beachte auch, das für das Anschreiben die DIN 5008 gilt. Die Absenderadresse wird also linksbündig über dem Anschriftenfeld für den Empfänger positioniert.

Kommentar vom 07.06.2010:

Hallo,
ich finde die Bewerbung gut. Jedoch gefällt mir der vorletzte Satz nicht:
...."aus Privatgründen"... - würde ich ersatzlos streichen. Der Wohnsitz ist verlegt worden, Ende, aus...
...."will"... ersetzen durch "möchte"

Kommentar vom 11.06.2010:

Die Bewerbung finde ich sehr gelungen. Teilweise sind die Sätze etwas zu lang, aber sonst super geschrieben. Gute Anregung für meinen weiteren neuen Weg.

Kommentar vom 05.09.2010:

In dem Absatz: Ich habe mein Wohnsitz nach ....... verlegt.
Hier sollte es heissen: Ich habe meinen Wohnsitz .........

Kommentar vom 13.01.2011:

keine gute einleitung...da du bei einer initiativbewerbung gar nicht sagen kannst sie suchen....
du musst dokumentieren...das du gerade bei dieser firma arbeiten möchtest und keiner anderen.
das ist z.b. ein grund für mich als geschäftsleiter jemanden einzustellen, obwohl ich eigentlich keinen weitere benötige.

Kommentar vom 09.02.2011:

schöne bewerbung nur teilweise schlecht formatiert...

Kommentar vom 10.04.2011:

Super Initiativbewerbung

Kommentar vom 10.05.2011:

Nichts mehr hinzuzufügen.

Wer so Bewerbungen schreibt ist im richtigen Job.

LG

Kommentar vom 06.01.2012:

Schöner Briefkopf. Zeigt, dass die Bewerberin auch die versprochenen EDV-Kenntnisse hat.

Gute Einleitung. Kann ruhig als Frage formuliert werden.
Aber bitte nicht "möchte, könnte, hätte etc". Keine großen Satz-Verschachtelungen, dann lieber 2 kurze Sätze.

Im großen und ganzen aber sehr gelungen.

Kommentar vom 19.05.2016:

Vielen Dank, für die Hilfe. Der erste Satz ist immer der schwerste, jetzt habe ich einen passenden Einstieg gefunden.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen