Musterbewerbung um eine Ausbildung zum Industriekaufmann

Worum geht es in dieser Musterbewerbung?

In dieser Bewerbung bewirbt sich ein Schüler um eine Ausbildung zum Industriekaufmann in einem Produktionsbetrieb. Die Ausbildungsstelle wurde im Internet ausgeschrieben.

Die Bewerbungsmappe enthält Deckblatt, Bewerbungsanschreiben und tabellarischer Lebenslauf.

Jetzt im Bewerbungseditor bearbeiten

Vorschau zur Bewerbungsvorlage

Bewerbungs­tipps

Ausbildung zum Industriekaufmann / Industriekauffrau

Du solltest dich im Minimalfall mit einer Kurzbewerbung bewerben. Die Kurzbewerbung besteht aus dem Bewerbungsanschreiben und einem Lebenslauf in Kurzform. Im Lebenslauf wird meist ein Bewerbungsfoto eingefügt.

Wenn das Unternehmen dagegen vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen wünscht, dann musst du relevante Nachweise, Praktikumszeugnisse und Zertifikate mitschicken. Du kannst - wie hier in der Musterbewerbung geschehen - deiner Bewerbung auch ein Deckblatt hinzufügen.

Das Bewerbungsanschreiben weicht bei Schülern nicht von "normalen Bewerbungen" ab. Umfangreiche Informationen mit vielen Vorlagen und Mustern haben wir dir unter "Bewerbungsanschreiben - Inhalt und Muster" zur Verfügung gestellt. Bei der Ausbildungsbewerbung solltest du bereits im Betreff - neben dem Ausbildungsberuf - den gewünschten Beginn der Ausbildung aufführen. Im Bewerbungstext argumentierst du mit deiner Eignung für den Ausbildungsberuf und deiner Motivation. Erläutere unbedingt, warum du gerade in DIESEM Unternehmen deine Ausbildung absolvieren möchtest.

Zu den Anforderungen des Berufs Industriekaufmann / Industriekauffrau informierst du dich am besten im Berufenet der Bundesagentur für Arbeit, erreichbar unter http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/. Du findest dort die genauen Anforderungen (erforderliche Interessen) an den Bewerber und auch die Ausbildungsinhalte. Diese Anforderungen belegst du im Anschreiben mit deiner Eignung und deinen Interessen.

Du sollte unter anderem folgende Interessen mitbringen:

  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Absatzprozessen im Unternehmen
  • Erstellung von Dienst- und Organisationsplänen im Personalwesen
  • Kundenbetreuung und Kundenberatung
  • Durchführung der Finanzplanung

Der Aufgabenbereich eines Industriekaufmanns kann sehr umfangreich sein, da du in nahezu jeder Abteilung des Unternehmens eingesetzt werden kannst. Aufgaben können zum Beispiel sein:

  • Erstellung von Personalstatistiken und Lohnabrechnungen
  • Erstellung von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Verwaltung von Produktions- und Prozessabläufen in der Produktion
  • Bestellung von Waren im Einkauf mit Preisverhandlungen

Für den Lebenslauf wird - sofern nicht anders gefordert – der tabellarische Lebenslauf verwendet. Der Schüler-Lebenslauf umfasst aufgrund fehlender Berufserfahrungen und Ausbildungen meist nur eine DINA4-Seite. Schüler können jedoch mit Praktika, Interessen und Hobbies werben.

Umfangreiche Informationen zur Ausbildungsbewerbung haben wir für dich im Beitrag Bewerbung um eine Ausbildung" zusammengestellt.

Empfehle diese Vorlage

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.