Einleitung im Bewerbungsanschreiben

Den optimalen Einstieg in die Bewerbung zu finden, ist für viele Bewerber eine schwierige Herausforderung. Anders als im Lebenslauf, der schnell mit Fakten und Daten gefüllt ist, gibt es für die Einleitung im Bewerbungsschreiben nämlich keine festen Richtlinien oder formalen Kriterien. Grund genug, nun zu klären, was in den Einleitungssatz gehört.

Einleitung im Bewerbungsanschreiben
Autor: Dipl.-Wirt.-Inf.
Beitrag aktualisiert: 06.05.2020
Jetzt teilen!

Sehr geehrte Frau Muster,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen.

auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle bin ich auf Ihre Webseite gestoßen.

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen als KFZ-Mechatroniker.

mit großer Freude habe ich gehört, dass Sie …

Diese und ähnliche „Muster-Einleitungssätze“ hast du sicher bereits gelesen. Standardphrasen, offensichtliche Informationen, sogar der Betreff des Anschreibens wird wiederholt. Für einen gelungenen Einstieg in die Bewerbung solltest du Einleitungen dieser Art besser nicht verwenden.

Was gehört in die Einleitung einer Bewerbung?

Eine gelungene Einleitung besteht aus:

  • deinem persönlichen Profil
  • Motivation für die Stelle
  • Motivation für das Unternehmen

Deine Einleitung muss folgenden Kriterien genügen:

  • Knapp und unmissverständlich
  • Einzigartig
  • Neugier erzeugen
  • Überzeugen

1. Knapp und unmissverständlich

Die Einleitung ist nicht nur ein einzelner Einleitungssatz, sondern besteht aus einem Absatz von zwei bis vier Sätzen. Erfahrungsgemäß enthält die Einleitung genau drei Sätze. Darin musst du den Leser überzeugen, auch den Rest deiner Bewerbung zu lesen.

Die einzelnen Sätze selbst sind kurze und knappe Hauptsätze, ohne tiefe Verschachtelungen. Sie sollten leicht verständlich und aussagekräftig sein. Lese dir die Einleitung laut selbst vor. So erkennst du am besten, ob sich deine Einleitung flüssig lesen lässt.

Achte darauf, dass der erste Einleitungssatz nach der Anrede kleingeschrieben beginnt. Ausnahme sind Substantive. Korrekte Rechtschreibung wird vorausgesetzt.

2. Einzigartig

Der Personalverantwortliche sichtet täglich eine Vielzahl von Bewerbungen. So ausgefallen viele Muster-Einleitungssätze auch klingen mögen, der Personaler hat sie mit Sicherheit schon gelesen. Schnell wird dir fehlendes Engagement unterstellt. Sehe daher von der Verwendung von Standardsätzen und Floskeln ab. Wenn du unbedingt ein Muster nutzen möchtest, passe es so weit wie möglich auf deine Situation an.

Eine individuelle Einleitung weicht von Bewerbung zu Bewerbung ab. Diese Einzigartigkeit erreichst du am besten durch Bezug zur Stelle und der Einbindung deines individuellen Persönlichkeitsprofils. Arbeite auch den Bezug zum Unternehmen ein, indem du die Frage beantwortest, warum du dich ausgerechnet in diesem Unternehmen bewirbst.

Du hast im Vorfeld bereits ein Telefonat mit dem Personalverantwortlichen geführt? Oder hattest du mit einem Mitarbeiter auf der Jobmesse gesprochen? Persönliche Kontakte sind ein prima Aufhänger und fördern den Wiedererkennungswert deiner Bewerbung.

Der optimale Ausgangspunkt ist natürlich, wenn du bereits im Vorfeld mit dem Unternehmen Erfahrungen gesammelt hast, etwa in einem Praktikum oder in firmenübergreifenden Projekten. Das musst du unbedingt in deiner Einleitung erwähnen. Auch einen persönlichen Bezug zu den angebotenen Dienstleistungen oder Produkten kannst du in die Einleitung gern einarbeiten.

3. Neugierig machen

Die Einleitung muss den Leser neugierig auf den Rest deiner Bewerbung machen. Ziel ist es, deine Bewerbung von der Masse abzuheben. Das erreichst du aber nicht dadurch, dass du erläuterst, wo du die Stellenanzeige gefunden hast.

Liefere einen Ausblick auf deine Kernkompetenzen, also auf die wichtigsten Fähigkeiten, die dich für die Stelle qualifizieren. Die genauen Details folgen später im Hauptteil der Bewerbung. Auch deine Motivation für eine Tätigkeit in gerade diesem Unternehmen ist sehr wichtig. Informiere dich vorab über die Firmenphilosophie. Vielleicht kannst du daraus sogar ein Zitat ableiten, dass du in einem Anschlusssatz mit deiner Lebensphilosophie verbindest.

Für Selbstverständlichkeiten ist im Einleitungssatz dagegen kein Platz. Schließlich möchte niemand lesen, dass du dich „hiermit bewirbst“ – womit auch sonst? Dass du Interesse hast, zeigst du durch das Zusenden deiner Bewerbungsunterlagen.

4. den Leser überzeugen

Bereits in der Einleitung überzeugst du den Leser davon, in dir den gewünschten Mitarbeiter gefunden zu haben. Führe dazu deine wichtigsten Fähigkeiten und Zusatzqualifikationen auf. Diese richten sich immer nach den spezifischen Stellenanforderungen. Eine gründliche Analyse der Stellenanzeige ist zwingende Voraussetzung. Stelle den Bezug zwischen deinen Fähigkeiten auf konkrete Stellenanforderungen her.

Wenn du bereits über Berufserfahrung verfügst, kannst du mit dem Einleitungssatz „mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung …“ darauf hinweisen. Dieses Beispiel zeigt auch den geschickten Einsatz von positiven, aktiven Adverbien. Schließlich wirkt die Aussage „mit 10 Jahren Berufserfahrung“ nicht ganz so herausragend, hat aber den gleichen Inhalt.

Die Einleitung spiegelt dein Selbstbewusstsein wieder. Daher ist es wichtig, keine Konjunktive („würde“ oder „könnte“) zu verwenden. Warum ersetzt du das „würde“ nicht einfach durch ein selbstbewusstes „werde“?

Neben den Kernkompetenzen ist deine Motivation für dieses Unternehmen wichtig. Erläutere dem Leser, warum du gerade dieses Unternehmen als zukünftigen Arbeitgeber ansiehst. Was hat dich zu dem Unternehmen geführt?

Vermeide generell leere Worthülsen ohne inhaltliche Substanz. Fakten stehen im Vordergrund, Aussagen müssen mit Beispielen untermauert werden.

Einleitung im Bewerbungsschreiben – kurz zusammengefasst

An dieser Stelle möchten wir noch einmal betonen: deine Einleitung enthält keine Wiederholungen des Betreffs, wie zum Beispiel den Fundort der Stellenanzeige oder die Dauer eines Schülerpraktikums. Sie beinhaltet deine Motivation für die Stelle und deine Leidenschaft für eine Arbeit in diesem Unternehmen. Zudem werden deine Kernkompetenzen aufgegriffen, die dich als idealen Bewerber auszeichnen. Die aufgeführten Fähigkeiten sind abhängig von den Stellenanforderungen.

Die Einleitung macht den Leser auf den Rest der Bewerbung neugierig. Es ist also wichtig, die Erwartungen des Lesers zu kennen. Sie ergeben sich in der Regel aus den Stellenanforderungen.

Den Bezug zum Unternehmen, deine Motivation für die Stelle und deine Kernkompetenzen arbeitest du in drei knappe, aussagekräftige und leicht verständliche Sätze ein.

Du siehst es sicher schon selbst – eine gute Einleitung ist nicht in 5 Minuten geschrieben. Plane daher ausreichend Zeit ein, um die Punkte in deine Bewerbung einzuarbeiten.

Einleitung im Bewerbungsschreiben – Beispiele

Unsere Tipps für einen überzeugenden Einstieg in die Bewerbung sind bestimmt einleuchtend, doch wie schaut das praktisch aus? Gern geben wir dir noch einige Beispiele für Einleitungen auf den Weg, abhängig von der Bewerbungsart. Bitte verwende die Muster und Beispiele nur als Inspiration.

Einleitung für die Bewerbung um eine Ausbildung

… schon seit meiner Kindheit haben mich Automobile begeistert. Diese Begeisterung konnte ich in der Werkstatt meines Onkels beim stundenlangen Schrauben noch verstärken. Nun möchte ich den nächsten Schritt gehen und bei Ihnen mit einer Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker meine Leidenschaft zum Beruf machen.

… Ihre Firmenpräsentation auf der Ausbildungsmesse Outer-Limits sowie das Gespräch mit Ihrer Mitarbeiterin Frau Mustermann haben mich sehr beeindruckt. Die Gliederung der Ausbildung in die Schwerpunkte Medizin und Verwaltung sowie die Aussicht auf eine anschließende Festanstellung fand ich sehr interessant. Ich bin mir daher sicher, in der Muster AG den richtigen Ausbildungspartner gefunden zu haben.

Einleitung für die Bewerbung um ein Praktikum

… im kommenden Jahr ist vom Gymnasium ein Schülerpraktikum zur Berufsorientierung geplant. Mit Freude habe ich aus unserem Telefonat entnommen, dass Sie entsprechende Praktikumsplätze anbieten. Da ich nach der Schule gern eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvieren, möchte ich bevorzugt ein Praktikum in Ihrer Filiale nutzen, um erste Erfahrungen sammeln.

… schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich für nachhaltigen Umweltschutz. Von Ihrer Stellenanzeige, in der Sie ein Praktikum im Bereich erneuerbare Energien in Aussicht stellen, fühle ich mich daher sofort angesprochen. Gerne werde ich Sie bei der Erstellung von Markstudien und Businessplänen unterstützen und mit meinen verhandlungssicheren Englischkenntnissen bei der Korrespondenz technischer und kaufmännischer Art mitwirken.

Einleitung für die Bewerbung als Berufseinsteiger

… die Muster GmbH ist mir bereits aus meiner Ausbildung als Marktführer für innovative CRM-Software bekannt. Als ausgebildeter Softwaretechnologie brenne ich nun darauf, mein Können in der Entwicklung mit Java bei Ihnen voll einzubringen und gemeinsam im Team anspruchsvolle Aufgaben zu lösen.

… gute Arbeitsbedingungen, ein spannendes Umfeld und gegenseitige Wertschätzung – dafür ist die Muster GmbH bekannt. Also ausgebildeter Gesundheits- & Krankenpfleger mit Schwerpunkt Kardiologie bin ich für die vakante Stelle im Herzkatheterlabor ideal geeignet. Gern werde ich meine Teamfähigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein in Ihrem abwechslungsreiches Aufgabengebiet voll einbringen.

Einleitung für die Bewerbung als Berufserfahrener

… die Muster AG ist als Markführer dafür bekannt, nur die besten Konstrukteure zu beschäftigen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung als Konstrukteur im Anlagenbau bin ich sicher, Ihre Voraussetzungen umfassend zu erfüllen. Auch meine internationale Erfahrung und mein Kommunikationsvermögen werden sich positiv auf die Arbeit bei der Muster AG auswirken.

… die Muster GmbH trägt bereits seit vielen Jahren zum wirtschaftlichen Erfolg in meiner Heimat bei. Als ich Ihre Stellenanzeige für einen Softwareentwickler gelesen hatte, fasste ich daher sofort den Entschluss, mich Ihnen als geeigneter Kandidat vorzustellen. Mit meiner langjährigen Erfahrung als leidenschaftlicher Softwareentwickler bin ich sicher, Ihre hohen Anforderungen zu erfüllen.

Einleitung für eine Initiativbewerbung

Bei einer Initiativbewerbung gibt es keine Stellenanzeige. Daher ist es umso wichtiger, das Unternehmen bereits in der Einleitung davon zu überzeugen, dass es deine Arbeitskraft benötigt. Recherchen und eine erste Kontaktaufnahme sind oft erforderlich, um Einsatzgebiete herauszufinden.

… vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat. Besonders die offene Gesprächsatmosphäre und Ihre Aussagen über die Ausweitung Ihrer Unternehmensaktivitäten nach Südostasien haben mich dazu bewogen, mich bei Ihnen als Gebietsleiter zu bewerben.

… „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“, das sagte einst Henry Ford. Diesem Grundsatz folgend, plane ich den beruflichen Sprung zur Verkaufsberaterin. Als ausgebildete Verkaufsassistentin verspricht mir die Muster GmbH ein spannendes Betätigungsfeld.

Bewerbung schreiben

Elegance

Elegantes Design in Serifen-Schrift

Zur optimalen Platznutzung ist der Adressblock im Anschreiben als Einzeiler darstellbar.

Verschiedene Farbvariationen sind verfügbar.

Bewerbung schreiben

Bewerbungsdesign -Elegance-

Noch mehr zum Thema

  • Bewerbung schreiben lassen

    Bewerbung schreiben lassen

    Warum lässt man die eigene Bewerbung nicht einfach von einem Profi erstellen? Vor- und Nachteile sowie Punkte, auf die du unbedingt achten musst.

  • Schriftart und Schriftgröße

    Schriftart und Schriftgröße

    Schriftart und Schriftgröße in der Bewerbung - Arial und TNR solltest du für Anschreiben und Lebenslauf nicht nutzen. Bevorzuge lieber folgende Schriften:

  • Bewerbung in der Schweiz

    Bewerbung in der Schweiz

    Bei deiner Bewerbung in der Schweiz musst du landestypische Unterschiede beachten. Finde Muster für Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf + Referenzliste.

  • Bewerbung als PDF

    Bewerbung als PDF

    Für die Onlinebewerbung benötigst du eine Bewerbung als PDF-Datei. Hier erfährst du, wie du eine PDF-Bewerbung erstellst und optimierst.

  • Bewerbungsanschreiben

    Bewerbungsanschreiben

    Beispiele für das Bewerbungsanschreiben + Tipps zum Aufbau und Inhalt, anschaulich erklärt an einem Beispielanschreiben.

  • Initiativbewerbung Muster

    Initiativbewerbung Muster

    Beispiele für die Initiativbewerbung + Aufbau und Inhalt einer Initiativbewerbung am Muster erklärt.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.