Ausbildung Einzelhandelskaufmann


Einzelhandelskaufmann

Ø 9/10 (540 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Datei: Microsoft Word (53,50 Kilobyte)

Das Dokument wurde von einem Bewerber eingestellt. Es ist keine perfekte Bewerbungsvorlage. Bitte nimm dir die Zeit, die Bewerbung inhaltlich zu bewerten. Du hilfst damit dem Bewerber, seine Bewerbung zu verbessern.

Gern kannst du deine Bewerbung bei uns einstellen. Sollte die Bewerbung gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Vorschau Ausbildung Einzelhandelskaufmann

Ausbildung Kaufmann Einzelhandel

Musterbewerbung für eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel mit Deckblatt, Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf. Die Vorlage kann online bearbeitet werden.

Bewerbungsvorlage anzeigen

Bewerte die Bewerbung

 
gut

Bewerbungs­vorlagen zum Schnellstart

Neben den Vorlagen findest du bei uns auch Bewerbungsvorlagen mit Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Deckblatt, die du direkt in unserem Online-Editor bearbeiten kannst. So einfach ist Bewerbung schreiben!

alle Vorlagen anzeigen

13 Kommentare zur Bewerbung

Kommentar vom 28.01.2016:

Der erste Eindruck ist gut, eine Bewerbung wie sie sein soll.

Kommentar vom 10.01.2013:

Gute Vorlage, mehr Informationen zu Stärken der Person und zum Wunschberuf wären möglich.

Kommentar vom 10.12.2012:

Das Wort "interessiert" kommt zu oft vor!

Kommentar vom 22.05.2012:

wie alle Bewerbungsschreiben fängt auch dieses mit allerlangweiligsten Satz an!!!

Kommentar vom 19.09.2011:

Also ich fand sie sehr hilfreich allerdings gibt es zuviele absätze und der absatz mit der politik ist unnötig, aber ansonsten sehr gut.

Kommentar vom 31.08.2011:

Du musst deine politische richtung nicht angeben, du darfst aber. Sollte dich dein chef gezielt danach fragen macht er sich strafbar

Kommentar vom 08.05.2011:

ist klasse kann ich nix gegen sagen ^^

Kommentar vom 27.02.2011:

Wirklich eine gelungene Bewerbung! Gut gemacht =)

Kommentar vom 31.07.2010:

Die letzten beiden Sätze hätten echt nicht sein müssen. Diese hätte man im Bewerbungsgespräch angeben können. Zu der Aussage das unter mit freundlichen Grüßen kein Name steht ist höhstwarscheinlich nicht da diese Person anonyme bleiben möchte. Sonst ist der Text eigentlich ziemlich gut aufgebaut. Da kann man nicht mekern!

Kommentar vom 17.05.2010:

Erstmals muss ich sagen, dass das Anschreiben inhaltlich gut geschrieben ist. Allerdings gibt es da ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind. Darunter gehören beispielsweise das Nichteinhalten der Din 5008, an die man sich immer halten sollte. Des Weiteren schreibt man Straße immer aus, und kürzt es nicht ab. Es fehlt im Übrigen, wo du von der Stelle erfahren hast, das gehört da mit rein. Außerdem, und das ist sehr wichtig, gibt es den Beruf des Einzelhandelkaufmanns nicht. Es heißt "Kaufmann/-frau - Einzelhandel". Klingt kindisch und arrogant, ist aber so!!! Zudem ist REWE kein Fachgeschäft, sondern ein Supermarkt / Vollsortimenter. EIn Fachgeschäft ist ein Geschäft, welches sich auf ein bestimmtes Fach spezialisiert hat, wie beispielsweise Fotogeschäft oder sowas. Zudem finde ich, dass einfach zu viel "und " und "sowie" drin steht. Das "sowie" ersetzt das "und". Es liest sich nicht gut. Dann würde ich reinschreiben, dass du dich auf ein Vorstellungsgespräch freuen würdest, so klingt das sehr siegessicher und arrogant. Und nach "Mit freundlichen Grüßen" fehlt der Vor- und Zuname. Das ist auch sehr wichtig.

Trotz meiner hohen Kretik wünsche ich viel Erfolg!!!

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach Schulnoten
  • Du bekommst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen

Gern darfst du unsere Seite verlinken

Vorherige Unterlage
Nächste Unterlage