Ausbildung Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation

Neben diesem Anschreiben findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Bewerbungsvorlagen <



Ø 9/10 (615 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 30,00 Kilobyte
Vorschau Ausbildung Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation Vorschau

Anmerkungen vom Autor

Meine erste Bewerbung für diesen Beruf. Bitte um Meinungen dazu.

Diese Bewerbung um eine Ausbildung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, die Ausbildungsbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Keine Lust auf Word und Co?

Dann schreibe deine Bewerbung einfach online mit unserem kostenlosen Bewerbungseditor. Viele verschiedene Designs sind wählbar!

Los geht's!

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

9 Kommentare

Kommentar vom 06.09.2008:

Hallo,
gut geschrieben, aber zu viele Einzelheiten für den Leser. Bitte die Vielzahl der Bewerbungen berücksichtigen, die im Personalbereich gesichtet werden müssen. Mein Tip: Kürzer, etwas mehr auf den Punkt kommen, um "rauszustechen" aus den Standardbewerbungen.
Viel Glück !

Kommentar vom 21.12.2008:

Viel zu lang.
Zwischen Mit freundlichen Grüßen + Name
3 Leer!
Der Obere Teil mit deinen Angaben ist nicht angebracht viel zu lästig

Kommentar vom 07.02.2009:

Besser kann ich es nicht sagen "Perfekt"

10 Punkte sind zu wenig für Sie

Kommentar vom 16.02.2009:

also in der schule habe ich gelernt: kurz und bündig!!!

Kommentar vom 13.11.2009:

kurz genug finde ich den text - sorry an alle anderen! und auch gar nicht schlecht, insgesamt.

vielleicht noch mehr begeisterung für den beruf reinbringen? was genau LIEBST du an den kommenden tätigkeiten?!

der letzte absatz enthält unglückliche formulierungen, es geht um die zusatzleistungen: ein unternehmen interessiert sich grundsätzlich nie dafür, dass man toll findet, was man von denen kriegt, im gegenteil, da stellen sich dem personaler sofort die haare auf - unternehmen wollen nur haben. (sorry noch einmal, so ist es heute.)

falls es da aber etwas aussagekräftiges gibt, auf das du dich KONKRET beziehst, dann benenne das - und stelle wiederum den wert heraus, den das unternehmen in der konsequenz davon hat.

rechtschreibfehler: irgendwas mit "positiv" war da, muss man groß schreiben. GAAANZ wichtig - lass es einen profi gegenlesen oder achte auf die word-markierungen. (vorher in optionen für alte oder neue rechtschreibung entscheiden, das müsste gehen, standard ist heute wohl die neue.) rechtschreibfehler gehen bei der bewerbung als bürokauffrau gar nicht. (sorry zum dritten dafür. so absurd es ist - denn du willst ja lernen, stehst am anfang. dennoch wird heutzutage schon der nahezu perfekte mensch auch schon beim einstieg in seinen beruf gewünscht. dass das unfug ist, steht auf einem anderen blatt. dass die, die aussuchen, vieles oft selbst nicht drauf haben - es war so einfach, vor 40 jahren einen job zu finden! auch ohne große qualifikation! - , steht auf einem anderen blatt. heute gilt: viel vormachen, lügen, betrügen, was das zeug hält - ich überziehe jetzt, smile... - ,wissen, was andere hören wollen. versuchen, dem zu entsprechen. reinkommen ist alles - danach zählen wieder ganz andere sachen.

viel glück.

Kommentar vom 28.01.2010:

Ich finde das Charaktereigenschaften z.B freundlich, eigenständig....... fehlen. Ansonsten gut!

Kommentar vom 31.07.2012:

es ist alles dabi, was in eine bewerbung gehört. an manchen stellen kann man sich allerdings etwas kürzer fassen.

Kommentar vom 27.08.2012:

Das Arbeiten nach Anweisung auf der Grundlage von Gesetzen und Verordnungen, die Aktenführung sowie die allgemeine Terminvereinbarung wecken in mir Interesse. Daher möchte ich dies in meiner beruflichen Zukunft umsetzen.

Kommentar vom 05.09.2014:

Gut, aber nur knapper Bezug zum Unternehmen

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen