Initiativbewerbung Lohn-/Personalbereich

Neben dieser Initiativbewerbung findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Muster zur Initiativbewerbung <

Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Sehr geehrter Herr...

im Bekanntenkreis habe ich erfahren, dass Sie einen Mitarbeiter im Lohn- und Personalbereich suchen. Da ich in meinem beruflichen Werdegang schon viele praktische Erfahrungen gesammelt habe, möchte ich mich dieser Herausforderung stellen und biete Ihnen meine Mitarbeit an.

Seit Januar 2010 bin ich als Mitarbeiterin Buchhaltung/Allgemeine Verwaltung bei der Firma ..... GmbH beschäftigt. Dabei habe ich die laufende Buchhaltung übernommen sowie das Personalwesen.

Meine Hauptaufgaben bei meinen letzten Arbeitgebern waren die gesamte Lohn- und Gehaltsabrechnung für bis zu 280 Beschäftigte, einschließlich aller abrechnungstechnischen Sonderfälle, wie Altersteilzeit und Kurzarbeit. Da Controlling in vielen Firmen immer mehr an Bedeutung zunimmt, habe ich das Personalcontrolling und interne Statistiken bei ...... neu aufgebaut.

Meine Arbeit macht mir viel Freude und motiviert mich sehr. Leider sehe ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber keine Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung. Nach meiner Elternzeit habe ich teilweise andere Aufgabenbereiche zugewiesen bekommen und konnte die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie das Rechnungswesen nicht wieder übernehmen.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich vor allem meine soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit und Diskretion. Durch die tägliche Arbeit am PC mit Microsoft Office verfüge ich über gute EDV - Kenntnisse. Mit moderner Büro- und Kommunikationstechnik kann ich problemlos umgehen. Neue Bereiche fordern mich; ich arbeite mich in sie schnell und problemlos ein.

Ich freue mich, Sie im Vorstellungsgespräch von meiner Person zu überzeugen, damit ich bald in Ihrem Team mitarbeiten kann. Für Ihre Diskretion meiner Bewerbung gegenüber meinem Arbeitgeber bedanke ich mich im Voraus und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Diese Initiativbewerbung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, die Initiativbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 23.11.2011:

Zunächst einmal gefällt mir dein Anschreiben ganz gut. Dennoch habe ich ein paar kleinere Anmerkungen.

Nach meiner Elternzeit habe ich teilweise andere Aufgabenbereiche zugewiesen bekommen und konnte die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie das Rechnungswesen nicht wieder übernehmen.

Die Frage ist hier nach dem warum. Man könnte schließlich auch rein interpretieren, das der Arbeitgeber mit deiner Arbeit im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung und Rechnungswesen nicht zufrieden war und du daher andere Aufgaben bekommen hast. Sicherlich würde die Stelle neu besetzt? Stelle klar heraus, das es nicht an deiner Eignung liegt.

Neue Bereiche fordern mich; ich arbeite mich in sie schnell und problemlos ein.

Der erste Satzteil gefällt mir nicht. Das klingt so als hättest du mit neuen Bereichen zunächst Probleme / Schwierigkeiten.

Die Betreffszeile ala "Bewerbung als Mitarbeiter im Lohn- und Personalbereich" fehlt dann noch.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen