Anschreiben FOS Praktikum

Neben dieser Praktikumsbewerbung findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungen:
> Bewerbungsvorlagen <

Ø 9/10 (1210 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 26,50 Kilobyte
Vorschau Praktikum FOS Praktikum Vorschau

Die Praktikumsbewerbung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Wir bitten dich, die Bewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge hinzufügen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Keine Lust auf Word und Co?

Dann schreibe deine Bewerbung einfach online mit unserem kostenlosen Bewerbungseditor. Viele verschiedene Designs sind wählbar!

Los geht's!

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

29 Kommentare

Kommentar vom 18.03.2008:

Einige Zeichensetzungsfehler

"Sehr geehrter Herr Muster" KOMMA

danach klein weiter, müsste also richtigerweise "zum 8. August ... " heißen. Außerdem sind vor dem Textbeginn zwei Leerzeichen, so dass der Text nicht linksbündig beginnt.

"Da mir die Muster GmbH als innovativ und kompetent empfohlen wurde,
denke ich" KOMMA fehlt "dass ..." usw.

Vor dem letzten Absatz ist der Abstand zu groß ...

Ansonsten: inhaltlich super!

Kommentar vom 15.06.2008:

DIN-Vorschriften nicht eingehalten. Schlechte Textformulierung. Diverse Fehler.

Kommentar vom 05.11.2008:

Rechtschreib- und Grammatikfehler. Inhaltlich nicht überzeugend, zumindest nicht mich.

Kommentar vom 30.01.2009:

inhalt ist sehr gut
mehr fällt mir auch nicht dazu ein
hätte es genauso geschrieben

Kommentar vom 15.11.2009:

Musterhausen, den ...
gehört weiter unten hin ( über "sehr geehrter..." )

Kommentar vom 20.01.2010:

Ich finde die Bewerbung ein bisschen unstrukturiert & die Verfassung zu "freizeitmäßig".

Kommentar vom 07.02.2010:

Abschnitte fehlen!

Kommentar vom 21.02.2010:

Hallo,

den Text finde ich gar nicht so schlimm, aber die DIN-Vorschriften stimmen ganz und gar nicht, des Weiteren sind dort viele Rechtschreib- und Grammatikfehler drin. Und was man auf keinen Fall in einer Bewerbung machen darf, ist das Schreiben von Wörtern mit Trennstrichen.

Kommentar vom 01.04.2010:

Ansatz ist eingentlich eine gute Idee aber sehr viele Rechtschreibfehler und die Form hat völlig versagt! Meiner Meinung nach das Gegenteil von Hilfsreich

Kommentar vom 27.05.2010:

Im Ansatz nicht schlecht, aber natürlich voller Fehler.

Positiv: Die Information, warum sich beworben wurde, kommt noch zum Ausdruck. Wenn ich der Arbeitgeber wäre, würde ich wenigstens den Sinn noch verstanden haben.

Negativ: Aufbau, Struktur (auch als Norm bezeichnet) und Rechtschreibung/Grammatik stimmen natürlich nicht.Eine Rechtschreibprüfung Die Trennstriche fallen sofort auf (!!!) und sind bei richtiger Strukturierung nicht notwendig und deswegen heutzutage unüblich.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen