Ausbildung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Ø 6/10 (3 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Datei: Microsoft Word
  • Dateigröße: 13,83 Kilobyte

hab keine

Vorschau Ausbildung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Diese Bewerbung um eine Ausbildung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, die Ausbildungsbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Aktuelle Stellenangebote!

Gesucht werden für die Standorte München/Dresden/Würzburg zur Unterstützung aktueller Projekte die folgenden Profile: JAVA Full Stack Developer (auch Junior), SAP BW Berater, JAVA Projektleiter, JAVA Architekt, SAP EWM Berater, SAP EWM Projektleiter, SAP ABAP Entwickler und SAP ME/PP/TM Berater

Mehr Informationen

Bewerbungs­vorlagen zum Ausfüllen

Neben unseren Vorlagen findest du bei uns auch Bewerbungsvorlagen mit Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Deckblatt, die du direkt in unseren Bewerbungseditor laden und damit gleich online auf deine Bedürfnisse anpassen kannst. So einfach ist Bewerbung schreiben!

alle Vorlagen anzeigen

1 Kommentar zur Bewerbung

Kommentar vom 10.04.2016:

Bewerbung um eine Ausbildung zum Fachinformatiker

Schreiben Sie hier noch hinein, wann die Ausbildung beginnen soll. Auch der Fundort der Stellenanzeige sollte aus der Einleitung herausgelöst werden und eine zweite Betreffszeile bilden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hier gehört der Ansprechpartner hinein.

über Ihre Webseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung anbieten und noch Auszubildende suchen.

Wie gesagt, diese Informationen kommen in die zweite Betreffszeile.

Die Einleitung wird dazu genutzt, den Bezug zwischen Ihnen und der Ausbildungsstelle aufzubauen. Warum bewerben Sie sich um diese Ausbildung in diesem Unternehmen?

Derzeit besuche ich das Berufskolleg Musterstadt im Rahmen einer Ausbildung als staatlich geprüfter Informationstechnischer Assistent mit Fachhochschulreife im 2. Jahr. Da mein persönlicher Schwerpunkt jedoch, wie sich heraus gestellt hat, im programmiertechnischen Bereich liegt, möchte ich mich umorientieren.

Gab es hierzu ein Schlüsselereignis aus dem Sie Ihre wahre Berufung herausgefunden haben? Wo sehen Sie die Unterschiede des Fachinformatikers und des Assistenten?

Und wie gesagt, begründen Sie noch mehr die Wahl des Ausbildungsunternehmens.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach Schulnoten
  • Du bekommst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen

Gern darfst du unsere Seite verlinken