Ausbildung Hotelfachfrau

Neben diesem Anschreiben findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Bewerbungsvorlagen <

Ø 9/10 (223 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 23,00 Kilobyte
Vorschau Ausbildung Hotelfachfrau Vorschau

Diese Bewerbung um eine Ausbildung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, die Ausbildungsbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Keine Lust auf Word und Co?

Dann schreibe deine Bewerbung einfach online mit unserem kostenlosen Bewerbungseditor. Viele verschiedene Designs sind wählbar!

Los geht's!

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

5 Kommentare

Kommentar vom 28.09.2008:

wie bereits telefonisch besprochen, wäre ich sehr an einem Ausbildungsplatz zur Hotelfachfrau in Ihrem Haus interessiert.

Mein Vorschlag:
wie bereits telefonisch besprochen, bin ich sehr an einem Ausbildungsplatz zur Hotelfachfrau in Ihrem Unternehmen interessiert. Daher überreiche ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen.

Durch mehrere Nebenjobs habe ich Erfahrungen im Servicebereich sammeln können.

Durch mehrere Nebenjobs habe ich bereits Erfahrungen im Servicebereich gesammelt. So war ich zum Beispiel bei XY als Z tätig.

Da mir die Zufriedenheit der Gäste am Herzen liegt, denke ich, als Hotelfachfrau geeignet zu sein.

Etwas selbstbewusster schreiben:
Da mir die Zufriedenheit der Gäste am Herzen liegt, bin ich mir sicher, als Hotelfachfrau geeignet zu sein.

Kommentar vom 06.04.2009:

ja, viel selbstbewusster verschreiben, denn schließlich willst du dich ja verkaufen! Mal ein wenig an die Werbung vom Fernsehen denken! Natürlich scheint manches übertrieben, aber das ist beim Verkauf einer Sache nun einmal so!

Nicht: "ich gelte", sondern besser "ich bin"!
Nicht: "wäre ich interessiert", sondern besser "bin ich interessiert"!

Die Kinderschokolade dürfte nicht nur gut schmecken, sondern sie schmeckt absolut megagut!

>>"Ich wäre sehr erfreut, über die Möglichkeit, mich persönlich vorstellen zu dürfen."
klingt sehr abgehackt - besser:
"Ich wäre sehr über die Möglichkeit erfreut, mich persönlich bei Ihnen vorstellen zu dürfen".
Und: es klingt außerdem danach, als wenn deine schriftliche Bewerbung nicht wirklich aussagekräftig ist und kein wirkliches eindeutiges Bild von dir präsentiert.

>>"wie bereits telefonisch besprochen, wäre ich sehr an einem Ausbildungsplatz zur Hotelfachfrau in Ihrem Haus interessiert."
warum nicht: "wie Sie bei unserem Gespräch bereits...." Die Person direkt ansprechen! Das kommt viel persönlicher!

Kommentar vom 08.11.2010:

Nicht schlecht, jedoch darauf achten nicht so viele Sätze mit "Ich" anzufangen.

Kommentar vom 18.08.2012:

Ich habe den Ausbildungsplatz :)

Kommentar vom 27.10.2013:

Die Bewerbung ist an sich gut, dennoch würde ich noch etwas mehr über mein eigenes ICh schreiben eventuell noch mehr Stärken und bisherige Erfahrungen etc.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen