Ausbildung Groß- und Außenhandelskaufmann

Ø 6.1/10 (insgesamt 17 Bewertungen)

Diese Bewerbung um eine Ausbildung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir Sie, die Ausbildungsbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern können Sie über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Max Mustermann                                                                                     Elze, 19.11.2008
Musterstraße 15
31048 Musterstadt
Tel.: XXX
E-Mail: muster@muster.net



HS-C. Hempelmann KG
Daimlerring X
31106 Hildesheim



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Groß- und Außenhandelskaufmann


Sehr geehrter Herr Muster,

durch die Internetpräsenz der Agentur für Arbeit habe ich in Erfahrung gebracht, dass Sie den Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmannes ausbilden und bewerbe mich daher mit diesem Schreiben bei Ihnen.

Momentan besuche ich die 10. Klasse der Krüger-Adorno-Realschule in Elze, welche ich voraussichtlich im Juni 2009 mit dem erweiterten Sekundarabschluss I verlassen werde.

Ich denke, dieser Beruf ist der Richtige für mich, da ich in diesem Bereich meine Stärken einsetzen und meine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann. Meine Stärken sehe ich in meinem sicheren Auftreten, meiner Motivation, mich an neue Aufgaben zu wagen und meinem Engagement auch schwierige Probleme zu lösen. Ich arbeite eigenverantwortlich, füge mich aber eben so gerne kooperativ in ein Team ein.

Ich hoffe, dass ich Sie in einem persönlichen Bewerbungsgespräch davon überzeugen kann, dass ich der richtige Mann für Sie bin.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen


Gern dürfen Sie diese Seite verlinken

Kopieren Sie den obigen Link und fügen Sie ihn in Ihre Webseite ein.

Kopieren Sie den obigen HTML-Code und fügen Sie ihn in Ihre Webseite ein.

Bitte klicken Sie in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerten Sie die Unterlage

 
*Pflichtfelder
gut
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.

Bewertungen mit Kommentar

Kommentar vom 03.12.2008:

Meine Stärken sehe ich in meinem sicheren Auftreten, meiner Motivation, mich an neue Aufgaben zu wagen und meinem Engagement auch schwierige Probleme zu lösen. Ich arbeite eigenverantwortlich, füge mich aber eben so gerne kooperativ in ein Team ein.

Diese Stärken sind aber für jeden anderen Beruf auch wichtig.
Warum also hast du dich gerade für den Beruf des "Kaufmanns Groß- und Außenhandel" entschieden? Wo siehst du die Aufgabenschwerpunkte in diesem Beruf?

Und wie sieht es denn folgenden Fähigkeiten aus:
- EDV-Kenntnisse
- Erfahrungen im Kundenkontakt
- Erfahrungen mit Büroarbeiten/-tätigkeiten (durchgeführte Praktika eventuell?)

Fazit:
Ich finde das Anschreiben noch zuwenig berufsbezogen. Wenn ich "Groß- und Außenhandelskaufmann" mit "Verkäufer" austausche passt das immer noch :-/

Kommentar vom 09.03.2010:

Man sollte "Anlagen" auf höhe von MfG auf der rechten Seite des Blattes Runterzählen.
Nach den Gruß zwei Zeilen frei lassen und den vor und nachnamen schreiben

Kommentar vom 14.01.2012:

Die Stärken sollten noch begründet werden!

Unser Tipp - der Bewerbungs-Editor!

Sie können Ihre gesamte Bewerbung mit unserem Bewerbungs-Editor kostenlos online erstellen. Dabei sind viele verschiedene Designs wählbar. Das folgende Video zeigt einen Ausblick auf die Funktionsweise.