Ausbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Neben diesem Anschreiben findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Bewerbungsvorlagen <



Ø 8/10 (2 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Bewerbung um eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

in den folgenden Monaten werde ich meinen Realschulabschluss an der Goethe Oberschule (Stadt) absolvieren. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem für mich geeigneten Ausbildungsplatz, der mir einen guten Einstieg in meine berufliche Karriere ermöglicht.

Schon früh habe ich Interesse an IT- und Kommunikationstechnologien gefunden. Schon mit 13 Jahren habe ich für Bekannte Softwarelösungen gesucht und erarbeitet.

Praktische Erfahrung sammelte ich bereits im CDB Dienstleistungsbetriebe GmbH in (Stadt). Bei einem zweiwöchigen Pflichtpraktikum war ich für die Pflege der Netzwerküberwachung sowie die Dokumentation und das Erstellen einer Arbeitszeiterfassung verantwortlich. Dort konnte ich meine teamfähige, aufgeschlossene Persönlichkeit sowie meine ausgeprägte Fähigkeit zum analytisch-abstrakten Denken unter Beweis stellen. Bei technischen Fragen stand ich meinen Kollegen frei zur Verfügung.

Seit meinem Praktikum habe ich den Wunsch, Fachinformatiker zu werden. Ich bin ein offener, kommunikativer und interessierter Mensch, der Sie gern von seinen Stärken in einem Vorstellungsgespräch überzeugen möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Diese Bewerbung um eine Ausbildung wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, die Ausbildungsbewerbung nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 26.10.2018:

Bewerbung um eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Ab wann soll denn die Ausbildung beginnen? Und gibt es eine Stellenausschreibung? All das kann man in den Betreff einarbeiten.

Insgesamt könnte dein Betreff wie folgt ausschauen:
Bewerbung um eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ab 09/2019
Ihre Stellenanzeige in der Wiesenzeitung vom 26.10.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

Versuche unbedingt den richtigen Ansprechpartner herauszufinden und trage ihn hier ein. Oft hilft ein Telefonat, bei dem man auch noch andere Fragen stellen kann.

Deswegen bin ich auf der Suche nach einem für mich geeigneten Ausbildungsplatz, der mir einen guten Einstieg in meine berufliche Karriere ermöglicht.

Und da bist du auf das Unternehmen aufmerksam geworden? Wie denn? Warum möchtest du denn unbedingt in diesem Unternehmen lernen?

Schon mit 13 Jahren habe ich für Bekannte Softwarelösungen gesucht und erarbeitet.

Hier wüsste ich aber gern mehr ;-) Was hast du denn für Softwarelösungen "erarbeitet"? Etwas genauer bitte werden!

Bei technischen Fragen stand ich meinen Kollegen frei zur Verfügung.

Das ist mir auch zu ungenau. Auf welchem Level waren denn die Fragen?

Insgesamt fehlt mir bei deinem Bewerbungsanschreiben noch der Bezug zum Unternehmen. Das macht das Ganze leider nur zu einer Standardbewerbung.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen