Anschreiben Assistent - Informatik

Neben diesem Anschreiben findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungsschreiben:
> Bewerbungsvorlagen <

Ø 9/10 (1545 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 27,00 Kilobyte
Vorschau Bewerbungsanschreiben Assistent - Informatik Vorschau

Dieses Anschreiben wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Bewerbungsschreiben nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du dem Autor über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

46 Kommentare

Kommentar vom 27.05.2008:

wirkt meiner Meinung nach nicht sehr professionell

Kommentar vom 27.05.2008:

Von wegen nicht "professionel" find das Anschreiben mehr als sehr gut.
Das Layout ist gut und der Text auch! !

Kommentar vom 28.05.2008:

Also ich würde dich Einladen, aber ich bin kein Personalmanager. Ich finde es klingt ehrlich und trotzdem sehr positiv. Die Aufzählung der persönlichen Fähigkeiten zeigt, daß die Bewerbung nicht von der "Stange" kommt, sondern selbst geschrieben ist (oder?). Der letzte Satz ist auch eine Gute Vorlage. Viel Glück

Kommentar vom 03.06.2008:

Zuviele Behauptungen und zu wenig Beweise

Kommentar vom 04.06.2008:

[Zuviele Behauptungen und zu wenig Beweise] also die Beweise wie du forderst kommen ja als anlage mit rein. Ich finde das Anschreiben sehr gut

Kommentar vom 16.06.2008:

Zu selbstbewußt - klingt zu übertrieben!

Als Informatiker setzte ich einfach schon voraus, mich ständig "auf den neuesten Stand" zu halten. Von daher ist diese Aussage absolut fehl am Platz:

"...Da ich begeisterter Computeranwender bin, lege ich großen Wert darauf, berufspezifisch immer auf den neuesten Stand zu sein. Wichtige Informationen über den aktuellen IT - Markt liefern mir Foren aus dem Internet und Fachzeitschriften. So halte ich mich bezüglich Hard- und Software immer auf dem Laufenden."

- Dieser Satz klingt zwar positiv - bedeutet aber an anderer Stelle auch, das der Bewerber nicht viel kann und mit solchen Sätzen "Füllmaterial" sucht.

Mein FAZIT: Bei mir wäre der Bewerber durchgefallen.

Kommentar vom 23.06.2008:

Man kann ruhig ein Anschreiben selbstbewusst schreiben das klingt selbsicher. Man Sollte bewust wörter wie "Könnte, möchte" usw vermeiden. Ich finde das anschreiben sehr gut. Finde da keine Verbesserungsvorschläge. Meiner Meinung nach eines der Besten auf der Seite.

Kommentar vom 24.06.2008:

Super Leistung

Kommentar vom 28.06.2008:

Die "Herausforderungen" werden oft genannt.
Da...bin...
Durch...bin...
-------------
Ich lese diesen Text mit gemischten Gefühlen, es könnte sich um einen sich schlecht Ausdrückenden Profi oder um einen nach einen Job bettelnden Amateur handeln.

Natürlich ist es der Mittelteil, aber ich weiß nicht ob ich dich einstellen würde.



P.S. Zwar nicht perfekt aber gut, ich selbst kann es nicht besser

Kommentar vom 11.07.2008:

Also ich finde das Layout richtig schlecht. Ich weiß, das ist Geschmacksache und es ist auch keine Bewerbung als Web-Designer aber ich denke die Grafik und die Farben könnten weggelassen werden.

Das Schreiben ist OK.
Dopplungen = Herausforderung,
"Als grundsätzliche Voraussetzung " das kling für mich so als müsstest du dich rechtfertigen und dein eventuell mangelndes Fachwissen hinter dem IHK Zeugnis verstecken.

Bei mir wäre der Berwerber aber wegen des Layout durchgefallen, denn für mich iat das ein schlechter Scherz.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen