Anschreiben Ingenieur Elektrotechnik

Ingenieur Elektrotechnik

Ø 9/10 (68 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Datei: Adobe PDF
  • Dateigröße: 54,94 Kilobyte
Vorschau Bewerbungsanschreiben Ingenieur Elektrotechnik

Dieses Anschreiben wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Bewerbungsschreiben nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du dem Autor über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Aktuelle Stellenangebote!

Gesucht werden für die Standorte München/Dresden/Würzburg zur Unterstützung aktueller Projekte die folgenden Profile: JAVA Full Stack Developer (auch Junior), SAP BW Berater, JAVA Projektleiter, JAVA Architekt, SAP EWM Berater, SAP EWM Projektleiter, SAP ABAP Entwickler und SAP ME/PP/TM Berater

Mehr Informationen

Bewerbungs­vorlagen zum Ausfüllen

Neben unseren Vorlagen findest du bei uns auch Bewerbungsvorlagen mit Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Deckblatt, die du direkt in unseren Bewerbungseditor laden und damit gleich online auf deine Bedürfnisse anpassen kannst. So einfach ist Bewerbung schreiben!

alle Vorlagen anzeigen

2 Kommentare zur Bewerbung

Kommentar vom 23.01.2010:

Als Schriftfarbe fände ich schwarz besser. Die braune Schrift ist schwer zu lesen. Die rechte vertikale Linie können Sie ja trotzdem braun lassen.

Bewerbung als Ingenieur Elektrotechnik

Sehr geehrter Herr Xxxxx

Zwischen Betreff und Anrede werden 2 Zeilen freigelassen. Ausnahme ist, wenn Sie zum Betreff einen Zusatz definieren.

Gerne nehme ich die Herausforderung an und freue mich auf die neuen und verantwortungsvollen Aufgaben. Die hohe Lernbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität bringe ich selbstverständlich mit.

Sehr gerne möchte ich während meines Studiums erworbenes Wissen für die weitere Entwicklung Ihrer Firma anwenden und mir neue Kenntnisse und Erfahrungen aneignen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Sie haben bereits einen Absatz vorher das "gern" und das "freuen" verwendet. Das klingt nicht besonders gut. Spontan fällt mir aber leider auch keine besser Formulierung ein :-(
Eventuell könnten Sie den 1. Absatz einfach weglassen.

Das Wort "Anlagen" fehlt dann noch am Seitenende.

Kommentar vom 08.02.2010:

Ihre Bewerbung ist leider dringend verbesserungsbedürftig!

Natürlich sieht man als Personaler häufig schwarze Schrift auf weißem Papier. Aber das ist kein Grund ein offizielles Anschreiben mit dem Farbeimer zu übergießen. Das Anschreiben wird schlicht gehalten und nach DIN5008 gestaltet. Dabei hat der Absender links oben zu stehen, auch wenn das manchmal zu Platzproblemen mit Fensterkuverts führt. Das Datum steht ebenso ganz oben rechts. Die Seitenränder sind entsprechend einzuhalten. Im vorliegenden Fall könnte man meinen, Sie versuchen Platz zu vergeuden, indem Sie links einen breiten Rand und ein Gestaltungselement einbinden! Außerdem erkennt man schnell, dass der Verfasser nicht ordentlich ist, denn der linke Einzeug ist bei Betreff und Text unterschiedlich. Des Weiteren sollte ein Anschreiben nicht unbedingt im Blocksatz formatiert sein; automatische Silbentrennung hilft! Alleine durch die formalen Fehlerchen, die völlig unnötig sind, landet die Mappe auf dem B-Stapel!

Neben der formalen Seite, muss der Text überzeugen.
Auch das ist hier nicht der Fall. Der erste Absatz mutet sehr seltsam an:

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot auf Ihrer Internetseite gelesen und stelle
mich daher kurz vor.

Beziehen sich sich zur Einleitung auf ein Telefongespräch oder eine Empfehlung.
In den folgenden Absätzen neigen Sie zu orthografischen Schwächen, einer Ausdrucksweise in Plattitüden und falschen Logik-Bezügen.

Zuerst vermittelt ihre Ausbildung die praktischen Fähigkeiten, dann folgt ein Hinweis auf das Studium. Dies mag chronologisch richtig sein, aber wichtiger ist wohl das Studium. Liegen außer der Ausbildung keine weiteren Praktika vor?

Elektrische Maschinen, Schaltungstechnik, Leittechnik, EMV, Hochspannungstechnik,
Automatisierungs- und Regelungstechnik waren neben Leistungselektronik und
Antriebsregelung, die von mir besonders bevorzugten Fächer.

Was sind nun die bevorzugten Fächer? Weniger ist mehr!

Am Ende "nehmen Sie die Herausforderung" schon an, obwohl kurze Zeit später im Konjunktiv "möchte" zurück gerudert wird. Besster: "sich der Herausforderung stellen..." Verwenden Sie hier weniger den Nominalstil und bezeichnen sich eher als flexibel, einsatzbereit als ihre Eigenschaften.

In jedem Fall die Unterschrift nicht vergessen, auch bei der Online-Bewerbung.
Das Wort "Anlagen" kann aber tatsächlich unterbleiben.

Viel Erfolg bei den Bewerbungen!

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach Schulnoten
  • Du bekommst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen

Gern darfst du unsere Seite verlinken