Arbeitszeugnis Fachinformatiker Administrator

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 8/10 (7 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Zeugnis

Herr xxxx, geboren am xx.xx.xxxx in xxx, wurde vom xx.xx.xxxx bis zum xx.xx.xxxx als Administrator bei der xxxxxxxxxxx eingesetzt.

Die xxxxxxxxxxx GmbH  ist ein mittelständiger Betrieb mit 25 Angestellten. Es ist einer der regional führenden Betriebe und international tätig.

Herr xxxxxxx war zuständig für die Administration der firmeneigenen IT-Infrastruktur sowie die Pflege der Stammdaten. Zu seinen vielseitigen Aufgaben gehörten:

  • Installation, Konfiguration und Administration der Server, sowie deren Applikationen und Anwendungen
  • Konzeptionelle und operative Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Infrastruktur
  • Erfassung sämtlicher Hardwaresysteme der Firma in einem Verzeichnis
  • Überwachung und Pflege des Netzwerksystems
  • Einholung von Kostenvoranschlägen für Instandhaltungsmaßnahmen sowie Ersatzinvestitionen und Bereitstellung der Unterlagen an die Geschäftsführung  als Entscheidungsgrundlage
  • Koordination der technischen Dienstleister
  • Ansprechpartner für die externen Geschäftspartner
  • Erstellen und Umsetzen von Monitoring- und Troubleshooting-Konzepten
  • Aufbau und Betreuung von Testumgebungen intern
  • Durchführung von Backup und Recovery elementarer Betriebsdaten
  • Betreuung des serverbasierten Virenschutzes
  • Wartung und Anpassung der Firewalllösung
  • First Level Support für die internen Endanwender
  • Erteilung und Verwaltung von Benutzerrechten
  • Terminierung und Überwachung von EDV-Projekten und Zielen
  • Verwaltung sämtlicher technischer Einrichtungen (z.B. Telefon, Drucker, Kopierer, etc.)

Es erwies sich schon nach kurzer Zeit, dass Herr xxxxx über ein umfassendes Fachwissen verfügt, welches er in der Praxis stets erfolgreich einsetzten konnte.
Er brachte seine fundierten fachlichen Kenntnisse in Eigeninitiative stets auf den neuesten technischen Stand. In neuen Aufgabengebieten zeichnete Herr xxxx sich durch seine analytische Denkweise sowie seine schnelle Auffassungsgabe aus und fand daher stets die optimale Lösungen.

Herr xxxx war immer ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Leistungsvermögen uns auch bei wechselnden Anforderungen jederzeit überzeugte.

Er zeichnete sich durch eine selbständige, zuverlässige sowie effiziente Arbeitsweise aus und arbeitete mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit, wodurch seine Arbeitsergebnisse unsere volle Anerkennung gefunden hat. Erwähnenswert sind sein enormes Engagement und seine große Eigeninitiative.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Arbeitskollegen und Kunden war stets vorbildlich.

Die Arbeitsqualität von Herrn xxxxx war stets überdurchschnittlich. Er hat seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und unserer Erwartung in jeder Hinsicht und bester Weise entsprochen.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis mit Herrn xxxx aus wirtschaftlichen Gründen betriebsbedingt beenden.

Wir bedauern sein Ausscheiden, danken ihm für die gute  Arbeit und wünschen ihm für seine berufliche und private  Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


xxxx,xx.xx.xxxx xxxx
IT Manager

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

3 Kommentare

Kommentar vom 23.02.2013:

Das ist ein sehr gutes Arbeitszeugnis. Ich habe hier nichts zu bemängeln.

Kommentar vom 26.12.2013:

Das passive wurde...eingesetzt sollte evtl. zu einem Aktivsatz wie z. B. war...tätig umformuliert werden. Ansonsten super Zeugnis.

Kommentar vom 15.01.2014:

Die xxxxxxxxxxx GmbH ist ein mittelständiger Betrieb
Hat was mit Blüten zu tun:
mittelständig

richtig wäre:
Hat was mit Unternehmen zu tun:
mittelständisch

Gilt als Rechtschreibfehler und muss korrigiert werden!!

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's