Arbeitszeugnis Fachinformatiker

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 6/10 (2 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Herr XXX verfügt über solide Fachkenntnisse, die er sicher in der Praxis einsetzte. An fachbezogenen Weiterbildungsveranstalltungen nahm er regelmäßig teil. Dank seiner Urteils- und Denkfähigkeit konnte er viele Probleme meistern.

Herr XXX erledigte die ihm übertragenen Aufgaben mit Engagement. Auch unter starker Belastung erfüllte er meine Erwartungen. Er arbeitete umsichtig, gewissenhaft und genau.

In allen Situationen erzielte Herr XXX zufriedenstellende Arbeitsergebnisse. Die ihm übertragenden Aufgaben erledigte er stets zu meiner Zufriedenheit.

Mit allen Ansprechpartnern kam Herr XXX gut zurecht und begegnete ihnen stets mit seiner freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Bürgern war stets einwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis mit Herrn XXX wurde per Aufhebungsvertrag mit Ablauf des XX.XX.XXXX aufgehoben.

 

Für seine berufliche wie persöhnliche Zukunft wünsche ich Herrn XXX viel Erfolg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 11.04.2012:

Herr XXX verfügt über solide Fachkenntnisse

"solide Fachkenntnisse" sind mit befriedigend zu bewerten.

Dank seiner Urteils- und Denkfähigkeit konnte er viele Probleme meistern.

Viele Probleme, aber nicht Alle ;)

Herr XXX erledigte die ihm übertragenen Aufgaben mit Engagement.

Das mag zwar sein, aber welche Qualität und Zufriedenheitsstufe hatte das Ergebnis? Da das weggelassen wurde, ist das eher negativ zu bewerten.

In allen Situationen erzielte Herr XXX zufriedenstellende Arbeitsergebnisse.

Das geht eher in Richtung "mangelhaft".

Die ihm übertragenden Aufgaben erledigte er stets zu meiner Zufriedenheit.

Die Kombination "stets" mit "zu meiner Zufriedenheit" kenne ich eigentlich nicht. Ich würde das aber subjetiv als "befriedigend" bewerten.

Das Arbeitsverhältnis mit Herrn XXX wurde per Aufhebungsvertrag mit Ablauf des XX.XX.XXXX aufgehoben.

Oh, hier gab es wohl einige Probleme. Ich als Arbeitgeber würde da schon äußerst stutzig werden! Sofern es irgendwie möglich ist, versuchen Sie diesen Satz aus dem Arbeitszeugnis rauszukriegen!

Insgesamt würde ich das Arbeitszeugnis zwischen Schulnote 3 und 4 bewerten.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's