Dritte Seite Qualifikationsprofil

Neben dieser dritten Seite findest du bei uns noch viele weitere Bewerbungen:
> Bewerbungsvorlagen <

Ø 9/10 (171 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!
  • Dateityp: Microsoft Word
  • Dateigröße: 41,50 Kilobyte
Vorschau Dritte Seite Qualifikationsprofil Vorschau

Anmerkungen vom Autor

Habe ich zu viele Infos rein gepackt?

Diese Dritte Seite wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, die Bewerbungsunterlage nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge hinzufügen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Keine Lust auf Word und Co?

Dann schreibe deine Bewerbung einfach online mit unserem kostenlosen Bewerbungseditor. Viele verschiedene Designs sind wählbar!

Los geht's!

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte die Bewerbung

 
gut

21 Kommentare

Kommentar vom 03.02.2010:

Interessante Sache, so ein Qualifikationsprofil. Die Softskills können Sie aber rauslassen, denn ohne direktes Belegen anhand von Beispielen sind das nur leere Floskeln. Bauen Sie wesentliche Eigenschaften lieber in Ihr Anschreiben ein. und arbeiten Sie dann dort mit Beispielen.

Den Zeilenabstand könnten Sie dann etwas erhöhen. Es wirkt aktuell etwas zusammengeklatscht. Das Datum und der Ort müssen dann auch noch auf die 1. Seite drauf.

Kommentar vom 22.02.2010:

Sehr gut formuliert.

Kommentar vom 25.03.2010:

Sieht genau so aus, wie die Zettel, die wir damals (1997) beim BIZ (Berufsinformaitionszentrum) bekommen haben. Das waren die Zettel, wo drauf stand, was man für den jeweiligen Beruf alle können muss.

Würd sagen vom komplett kopiert!

Kommentar vom 24.06.2010:

Die ersten drei Punkte könnten unter einem Punkt zusammengefasst werden. Würde nicht so strikt nach "Verkauf, Vertrieb - Verwaltung - Organisation" trennen, weil sich viele Dinge einfach überschneiden und nicht einem Bereich klar zugeordnet werden können.

Zu viel Input und optisch "erschlägt die Aufmachung. Beim Wort "Qualifikation" den grauen Hintergrund weglassen

Kommentar vom 28.07.2010:

Ich finde die 3. Seite gut und klar. Es sind m.E. nicht zu viele Infos.
Um die Seite übersichtlicher zu gestalten, hätte ich allerdings die Unterpunkte ein Schiftgrad kleiner gewählt.

Kommentar vom 03.08.2010:

Unglaubwürdig und aggressiv designed!

Kommentar vom 15.10.2010:

Ich persönlich finde Ihre Dritte Seite zu unpersönlich. Alles ist nur stichwortartig Punkt für Punkt untereinandergeschrieben. Vielleicht wäre es besser, das dann eher in 1-2 Sätzen zu formulieren, dann liest es sich auch flüssiger. Aber nur meine persönliche Meinung.

Kommentar vom 14.12.2010:

viel Mühe, aber auch viel zu viel Text

Kommentar vom 07.02.2011:

Hhm, irgendwie zwar rel. viel, aber irgendwie auch viele Allgemeinplätze. Meine FRAGE: was macht Dich/Sie als besonderen Menschen wirklich aus? (bezogen auf den angestrebten Job)

Ist eine Anregung.........

Kommentar vom 08.05.2011:

Die Seite ist zu pauschal und zu langweilig. Das Qualifikations-Profil enthält zudem Argumente, die gar kein Profil darstellen: Ausschöpfung der eigenen Potenziale, Identifikation mit der Firma/dem Betrieb, maximale Kundenzufriedenheit etc. Zum Profil gehören Erfahrungen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Softskills, also was ich schon vorzeigen oder anhand von Zeugnissen/Arbeitsproben/Ergebnissen beweisen kann. Nicht das, was der Bewerber sich vornimmt. Die "Dritte Seite" sollte auch m. E. dem Arbeitgeber zeigen, warum er sich gerade bei diesem bewirbt, also die Infos, die man gesammelt hat über Firma, Philosophie, Aufgaben, Örtlichkeit etc., erklären, warum man gerade hierfür besonders geeignet ist/die Aufgaben übernehmen möchte und speziell in dieses Profil mit einarbeiten. Fazit: Mich würde diese Bewerbung nicht neugierig machen.

Eigene Bewerbung einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten deine Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung einstellen