Arbeitszeugnis einer Kassiererin und Verkäuferin

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <



Ø 7/10 (2 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

ZEUGNIS




Frau Muster, geb. 15.02.1968, war in der Zeit vom 01.07.2012 bis 31.12.2017 als Verkäuferin/ Kassiererin für mein Unternehmen tätig.

Zu Frau Musters Aufgaben gehörte neben dem kassieren mit der dazugehörigen Abrechnung das Verräumen von Ware im Markt in verschiedenen Abteilungen. (ohne Bewertung)

Frau Muster wurde in unserm Backshop eingesetzt, wo Sie die Kunden durch ihr Fachwissen stets sehr gut beraten konnte.

Wir haben Frau Muster als motivierte und zuverlässige Mitarbeiterin kennen gelernt.

Die Ihr übertragenen Aufgaben führte Frau Muster stets mit Sorgfalt und zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.

Ihr Verhalten gegenüber unseren Kunden war immer höflich, hilfsbereit und zuvorkommend, gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten stets einwandfrei.

Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß waren für Frau Muster stets eine Selbstverständlichkeit.

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünsche ich Ihr alles Gute.







Unterschrift Unternehmer

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 11.09.2018:

Wir haben Frau Muster als motivierte und zuverlässige Mitarbeiterin kennen gelernt.

War das "stets" so? Das Wort "stets" ist sehr wichtig, da es ausdrückt, das das Gesagte immer so war.

Die Ihr übertragenen Aufgaben führte Frau Muster stets mit Sorgfalt und zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.

Von der Bewerbung her ist das sehr sehr gut :-)

Ihr Verhalten gegenüber unseren Kunden war immer höflich, hilfsbereit und zuvorkommend, gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten stets einwandfrei.

Das ist wiederrum nicht so gut. Zuerst werden die Vorgesetzten genannt, dann die Mitarbeiter und zum Schluss die Kunden. Hier könnten dir Probleme mit den Vorgesetzten unterstellt werden.

Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß waren für Frau Muster stets eine Selbstverständlichkeit.

Hier fehlt noch die Übernahme von Verantwortung. Die wird normalerweise immer zusammen mit den aufgeführten Tätigkeiten genannt.

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünsche ich Ihr alles Gute.

Keine Danksagung, kein Bedauern zu deinem Ausstieg und auch kein Verweis auf geleistete Erfolge mit "und weiterhin viel Erfolg". Der Abschluss könnte besser sein!

Achte unbedingt darauf, dass alle deine Tätigkeiten genannt sind.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's