Arbeitszeugnis Verkäuferin im Einzelhandel


Verkäuferin im Einzelhandel

Ø 7/10 (105 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Zu ihren Aufgaben als Verkäuferin zählten unter anderem:

  • die individuelle, typgerechte Verkaufsberatung
  • Warenannahme
  • Warenpräsentation
  • Verkaufsabrechnung (Kasse)
  • Warenverteilung
  • Absatzkontrolle
  • Zuordnen neuer Ware

Frau *** verfügte über eine gute Auffasssungsgabe und hat sich schnell und sicher in ihr Aufgabengebiet eingearbeitet. Sie hat mit großem Interesse und Engagement ihre Aufgaben erledigt. Sie übernahm stets selbstständig zusätzliche Aufgaben und war stets umsichtig.

Im Umgang mit Kunden zeigte Frau *** Serviceorientierung. Sie war den Kunden gegenüber aufmerksam und zuvorkommend. Durch ihre freundliche und engagierte Art verliefen die Verkaufsgespräche erfolgreich und sie erzielte überwiegend gute Verkaufsergebnisse. Frau *** erledigte ihre Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Wir lernten Frau *** als eine hilfsbereite Mitarbeiterin kennen, die von ihren Kolegen sehr geschätzt wurde. Sie war stets korrekt, ehrlich und pünktlich. Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stes einwandfrei.

Frau *** verlässt unser Unternehmen am ** auf eigenen Wunsch.

Wir danken Frau *** für die in unserem Unternehmen geleistet Arbeit und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg aufihrem weiteren Berufs- und Lebensweg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

3 Kommentare

Kommentar vom 19.10.2016:

Kein gutes Zeugnis, Punkte wurden bereits aufgezählt.

Kommentar vom 29.07.2015:

Dies ist kein "gutes" Zeugnis, es geht eher in Richtung 3-4!

"Frau *** erledigte ihre Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit" = befriedigend
"sie erzielte überwiegend gute Verkaufsergebnisse" = nicht stets gut, sondern nur überwiegend --> ebenfalls befriedigend
"Im Umgang mit Kunden zeigte Frau *** Serviceorientierung" = das klingt sogar nur nach ausreichend
"Sie war den Kunden gegenüber aufmerksam und zuvorkommend." = Auch das klingt nach Minimalanforderung.

Es fehlt, was die Mitarbeiterin besonders gut konnte.

Die anderen negativen Punkte stehen ja schon im anderen Kommentar.

Kommentar vom 01.05.2014:

Das ist ein gutes Arbeitszeugnis.

Negative Punkte sind:
- im Abschlusssatz kein Bedauern zum Ausscheiden des Mitarbeiters
- im Abschkusssatz kein "und weiterhin viel Erfolg"
- die drei Begriffe "ehrlich, pünktlich, fleißig" gehören eigentlich zusammen; fleißig fehlt hier, daher nehme ich an, dass es daran gefehlt hat?

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen