Zeugnis Immobilienkauffrau

Neben diesem Ausbildungszeugnis finden Sie bei uns noch viele weitere Ausbildungszeugnisse:
> Zeugnisse <


Ø 9/10 (insgesamt 1 Bewertungen)

Frau ......., geboren am ....... in ..............., wohnhaft in ...................... wurde in der Zeit vom 01. August 2010 bis zum 31. Dezember 2012 in unserem Unternehmen zur Immobilienkauffrau ausgebildet.

Der theoretische Unterricht fand in der Stauffenbergschule in Frankfurt statt. Zur Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten entsprechend der Ausbildungsordnung war Frau ............. in den Bereichen des Maklergeschäftes tätig, vor allem im Verkauf bzw. der Vermittlung von Gebrauchtimmobilien und Grundstücken. Sie hat sich hier umfangreiche Kenntnisse angeeignet. Darüber hinaus hat Frau .............. an Schulungen teilgenommen.  Ihr wurden viele von der Ausbildungsverordnung vorgeschriebenen Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt.
Hierzu gehören insbesondere das Maklergeschäft mit:

  • Vermittlungsobjekte suchen und in Informationssystem verwalten
  • Kunden aquirieren
  • Verträge erstellen, Maklervertragsbedingungen festlegen
  • Anzeigen und Exposés gestalten und in Medien veröffentlichen
  • Sonderaktionen und Veranstaltungen planen und durchführen
  • Werbemaßnahmen entwickeln und ihre Wirksamkeit beurteilen
  • Objektbesichtigungen organisieren und durchführen
  • Interessenten bei baulichen Gestaltungsfragen und Finanzierungsmöglichkeiten beraten
  • notarielle Beurkundung und Übergabe des Kaufobjektes vorbereiten und begleiten
  • Makler- und Bauträgerverordnung anwenden
  • rechtliche Regelung bei der Beratung von Kunden beachten, Haftungsrisiken feststellen und Versicherungsschutz prüfen
  • Provisionsansprüche  sichern
  • Immobilien nach Lage, Beschaffenheit und Nutzungsmöglichkeiten beurteilen
  • Grundstücksrechte und -belastungen innerhalb und außerhalb des Grundbuchs feststellen, Risiken prüfen
  • Kaufpreise ermitteln und Erwerbsnebenkosten feststellen
  • Betreuung und Beratung der Kunden und Interessenten
  • Bearbeitung der verschiedenen Immobilien sowie die Aufbereitung
  • allgemeine Büroarbeit
  • komplette Firmen-Mail-Korrespondenz inklusive  Zuordung und Verteilung
  • allgemeiner Telefondienst
  • Anleitung und Betreuung neuer Mitarbeiter sowie Praktikanten


Frau .......... verfügt über eine schnelle  Auffassungsgabe und erledigte  die ihr übertragenen Aufgaben mit viel Eigeninitiative, stets selbstständig und mit größter Sorgfalt. Sie arbeitet strukturiert und gewissenhaft. Dank ihrer Flexibilität und ihrer zügigen Arbeitsweise war sie auch stärkstem Arbeitsanfall jederzeit bestens gewachsen. Durch ihre schnelle Auffassungsgabe und ihren Lernwillen bewältigte sie neue Arbeitssituationen stets zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Ihr persönliches Verhalten war immer vorbildlich. Ihre freundliche, hilfsbereite und kooperative Art gegenüber Kollegen, Vorgesetzten und Kunden war stets einwandfrei. Durch ihr kollegiales Verhalten wurde sie im Team sehr geschätzt.

Besonders hervorzuheben sind ihr Verantwortungsbewusstsein, ihre Vertrauenswürdigkeit und ihre absolute Zuverlässigkeit. Gegenüber unseren Kunden und Interessenten hat Frau ............ durch ihr einwandfreies und positives Erscheinungsbild sowie ihre sympathische und freundliche Ausstrahlung stets zu einer guten Präsentation unserer Firma beigetragen.

Für den Beruf der Immobilienkauffrau ist Frau ........... außerordentlich befähigt. Besonders hervorheben möchte ich, dass wir Frau ............. als vollwertige Fachkraft einsetzen konnten.

Aus betrieblichen Gründen (Insolvenz der Firma) mussten wir Frau............. leider noch vor Ablauf ihrer Ausbildung zum 31.12.2012 vorzeitig kündigen. Ich bedauere diesen leider notwendigen Schritt sehr. Gerne hätten wir die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihr auch nach der Abschlussprüfung fortgesetzt.

Ich danke ihr für ihre wertvollen Dienste und  wünsche  ihr für ihren weiteren Berufs-und Lebensweg viel Erfolg und persönlich alles Gute.


Das Ausbildungszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir Sie, das Ausbildungszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern können Sie über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen machen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Gern dürfen Sie diese Seite verlinken

Kopieren Sie den obigen Link und fügen Sie ihn in Ihre Webseite ein.

Kopieren Sie den obigen HTML-Code und fügen Sie ihn in Ihre Webseite ein.

Bitte klicken Sie in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerten Sie das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 24.02.2013:

Das Ausbildungszeugnis an sich ist wirklich sehr gut geschrieben. Der Satz "Ihre freundliche, hilfsbereite und kooperative Art gegenüber Kollegen, Vorgesetzten und Kunden war stets einwandfrei." irritiert mich aber. Normalerweise werden zuerst die Vorgesetzten genannt. Wenn dem nicht so ist, gab es Probleme. Also viellicht könnten Sie die Reihenfolge noch umdrehen.

1. Vorgesetzte
2. Kollegen
3. Kunden

Wie gesagt, der Rest ist wirklich sehr gut. Der Fehler oben kann also nicht gewollt sein. Vielleicht können Sie das noch anpassen lassen.

Eigenes Zeugnis einstellen

Ihre Vorteile:

  • Leser bewerten das Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Sie erhalten ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen