Zwischenzeugnis Sachbearbeiterin


Sachbearbeiterin

Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Frau xxx, geboren am xxx in xxx, ist seit dem 05.12.2005 als Sachbearbeiterin in unserem Verband beschäftigt.

Als Sachbearbeiterin hat Frau xxx in der Geschäftsstelle des xxx in erster Linie Sekretariatsaufgaben zu übernehmen. Des Weiteren war Sie für die beiden Abteilungen des Verbandes (Verbands, Buchführung) für bestimmte organisatorische und Abrechnungsvorgänge zuständig. Führungsaufgaben gehören nicht zu ihrem Tätigkeitsprofil.

Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Annahme, Registrierung und Weiterleitung von Telefongesprächen
  • Bearbeitung der Postein- und -ausgänge
  • Büromaterial- und Betriebsbedarfsverwaltung und –bestellung/einkauf
  • Führung der Mitgliederstatistik des Verbandes
  • Erstellen der Beitragsrechnungen des Verbandes
  • Teilnahme an Ausbildungsmessen und anderen Info-Veranstaltungen
  • Verantwortlich für das Archiv der Abteilung Verband und die Kantine
  • Betreuung des Kopierer und der Küchengeräte
  • Organisation Reinigungsservice (Raumpflege, Wäscheservice)
  • Schreiben der vorbereiteten Quartals- und Abschlussrechnungen für Landwirtschafts- und Gewerbebetriebe unter Nutzung des Lexware Rechnungsprogrammes Büro-easy einschließlich Pflege des Programmes
  • Schriftverkehr für beide Abteilungen

Frau xxx verfügt über ein gutes Fachwissen und setzt dieses zur Bewältigung ihrer Aufgaben sicher und erfolgreich ein. Sie identifiziert sich mit ihrer Aufgabe und zeigt hohe Einsatzbereitschaft.

Bei der Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche zeigt sie sich flexibel und aufgeschlossen. Starken Arbeitsbelastungen ist sie gewachsen.

Ihr übertragene Aufgaben erledigt Frau xxx stets mit großer Sorgfalt und Genauigkeit. Sie arbeitet dabei gewissenhaft und selbständig.

Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Mitgliedern und Mandanten ist stets einwandfrei.

Frau xxx erweist sich als pflichtbewusste und zuverlässige Mitarbeiterin, die ihre Aufgabe zügig und gut erledigt.

Wir danken ihr ausdrücklich für ihre erfolgreiche Mitarbeit und wünschen uns eine noch lang währende weiter so gute Zusammenarbeit.

Das Zwischenzeugnis wird Frau xxx auf eigenen Wunsch aufgrund des Wechsels des Geschäftsführers erstellt.

Das Zwischenzeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Zwischenzeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

Ein Kommentar

Kommentar vom 07.03.2015:

Ich würde mir hier noch eine Kurzvorstellung zu dem Unternehmen wünschen.

Frau xxx verfügt über ein gutes Fachwissen und setzt dieses zur Bewältigung ihrer Aufgaben sicher und erfolgreich ein. Sie identifiziert sich mit ihrer Aufgabe und zeigt hohe Einsatzbereitschaft.

Es fehlt das Wort "stets", was die Durchgängigkeit der Leistungen kennzeichnet. Das ist auch mein Kritikpunkt an dem Rest des Textes.

Wenn Ihnen später ein Arbeitszeugnis ausgestellt wird, achten Sie bitte darauf, dass bei den Sätzen stets, immer oder Abwandlungen davon genannt sind. Es heißt sonst, dass es nicht immer so war. Und das ist dann eine Bewertung tiefer.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen