Zwischenzeugnis Beschaffungssachbearbeiterin


Beschaffungssachbearbeiterin

Ø 8/10 (3 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Mich irritiert, dass es kein Abschlußsatz gibt. Etwas wie "mit guten Wünschen für Ihre weitere Zukunft". Wenn das fehlt, soll das ganze Zeugnis nicht so gemeint sein...? Oder der Chef weiß es nicht und hat dies nur aus Unwissenheit vergessen.

Im Kopf steht ganz oben das Wort Zwischenzeugnis und die allgemeine Daten (Name, Firmeneintrittsdatum, Berufsbezeichnung, Tätigkeit und Zeitraum).
Zum Text:

Besonders hervorzuheben ist noch Folgendes:

- Frau XY hat sich sehr für die Integration und den Wissensaufbau neuer Mitarbeiter eingesetzt.

Frau YX zeigt stets Eigeninitiaive und überzeug durch ihre große Leistungsbereitschaft. Sie ist eine ausdauernde und belastbare Mitarbeiterin, die auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen alle Aufgaben stets gut bewältigt. Ihre Auffassungsgabe ermöglicht ihr, sich schnell und erfolgreich in neue Tätigkeitsfelder einzuarbeiten. Frau XY verfügt über solide Fachkenntnisse. Die Arbeitsqualität von Frau XY ist konstant gut. Arbeismenge und -tempo liegen über unseren Erwartungen. Sie erledigt ihre Aufgaben stets selbständig mit großer Sorgfalt und großer Zuverlässigkeit. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Frau XY ist eine verantwortungsbewusste und allseits respektierte Mitarbeiterin, die zu Vorgesetzten und Kollegen stets ein gutes Verhältnis hat. Durch ihre hohe fachliche Leistung und ihre gute soziale Kompetenz erwarb sie sich den Respekt und die Anerkennung ihrer Kollegen. Ihre hohe Teamfähigkeit und ihr Kooperationsvermögen werden allseits geschätzt und anerkannt. Frau XY arbeitet gut mit unseren Kunden zusammen und geht auf deren Anliegen flexibel und serviceorientiert ein. Frau XY ist immer eine sehr loyale Mitarbeiterin. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern und Kunden ist stets einwandfrei.

Das Zwischenzeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Zwischenzeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

2 Kommentare

Kommentar vom 21.07.2015:

Frau XY verfügt über solide Fachkenntnisse.

Das ist eher ne befriedigende Aussage. Besser wäre "verfügt über umfassende Fachkenntnisse" oder "verfügt über hervorragende und fundierte Fachkenntnisse".

Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Das ist eine gute Formulierung.

Aber der Abschlusssatz muss wirklich noch rein. So geht das nicht! Ich glaube sogar irgendwo gelesen zu haben, dass bei einem Arbeitszeugnis der Abschlusssatz zur weggelassen wird, wenn der Arbeitnehmer fristlos gekündigt wegen Leistungsverweigerung o.ä. schwerwiegenden Dingen. Wie das bei einem Zwischenzeugnis ist, kann ich leider nicht beurteilen.

Viele Grüße, Karli

Kommentar vom 20.04.2013:

Das Zwischenzeugnis ist insgesamt mit gut bis sehr gut zu bewerten.
Deshalb irritiert es zu Recht, dass hier der übliche letzte Satz fehlt, der bei einem Zwischenzeugnis positiv so formuliert wird
"Frau XY erhält dieses Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch. Wir danken ihr für die bisherige Zusammenarbeit und ihre ausgezeichneten Leistungen."
Ich denke, dass der Arbeitgeber das nicht absichtlich gemacht hat, denn es passt nicht zu den guten/sehr guten Aussagen im Zeugnis. UNBEDINGT diplomatisch drauf ansprechen und möglichst ändern lassen.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen