Arbeitszeugnis Teamleiter

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 9/10 (2 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Herr xxx, geboren am xxx, war vom 01.10.2013 bis 30.09.2014 für die xxx, einer Tochtergesellschaft der xxx - beschäftigt.

Die xxx - ist ein auf die Entwicklung und Umsetzung von komplexen Customer Care- und Vertriebsprojekten spezialisierter Servicedienstleister mit über 1.900 Mitarbeitern an zehn Standorten in Deutschland. Die Auftraggeber der xxx sind vor allem Kabelnetzbetreiber sowie Unternehmen aus den Bereichen Versorgungswirtschaft,
Telekommunikation und Verlagswesen.

Der Einsatz von Herrn xxx erfolgte als Teamleiter im Bereich Outbound unseres Unternehmens. Dieser Bereich umfasst Projekte energetischer Versorgungswirtschaft, des Verlagswesen und eines namhaften Pay-W Betreibers. Seine wesentlichen Kernaufgaben waren dabei:

Führung und Steuerung eines Teams von bis zu 15 Mitarbeitern

  • Sicherstellung der Erreichung festgelegter Projektzielvorgaben
  • Sicherstellung der Qualität der Projektergebnisse und Gewährleistung einer hohen Kundenzufriedenheit
  • Pflege und Übenrrachung unterschiedlicher Personal- und Ergebnisstatistiken


Einarbeitung und Coaching von Kundenbetreuern

  • Umsetzen und Nachhalten variabler interner sowie externer Prozessvorgaben o Unterstützung der Projektleitung im Tagesgeschäft


Herr xxx verfügt über ein äußerst umfassendes und hervorragendes Fachwissen, das er zur Bewältigung seiner Aufgaben stets sehr sicher und erfolgreich einsetzte. Er hat sich innerhalb kurzer Zeit in den ihm gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet und verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig und erfolgreich. Er war äußerst zuverlässig, und sein Arbeitsstil war stets geprägt durch sehr sorgfältige Planung und Systematik. Auch in Situationen mit extrem hohem Arbeitsanfall enivies sich Herr xxx als sehr belastbarer Mitarbeiter und ging jederzeit überlegt, ruhig und zielorientiert vor. Seine Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden Anforderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen, stets von sehr guter Qualität.

Herr xxx galt als hervorragende Führungskraft. Er förderte aktiv die Zusammenarbeit, förderte und informierte seine Mitarbeiter jedezeit umfassend und delegierte Aufgaben und
Verantwortungen stets in angemessenem Umfang. So erreichte er stets ein hervorragendes Arbeitsergebnis.

Herr xxx hat seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal entsprochen. Gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden verhielt Herr xxx sich stets vorbildlich. Er trug zu einer hervorragenden und effizienten Teamarbeit bei.

Herr xxx verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir danken Herrn xxx für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern es sehr, ihn als Mitarbeiter zu verlieren. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 08.07.2015:

Ein sehr gutes Arbeitszeugnis. Ich sehe hier keine negativen Formulierungen. Es ist halt immer die Frage, ob solch ein Arbeitszeugnis nicht zu gut ist. Das wirkt dann eher wie selbst geschrieben.

Die Aufgaben könnten etwas detaillierter beschrieben werden.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren neuen Aufgaben!

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's