Arbeitszeugnis Projektassistentin für Eventmanagement

Projektassistentin für Eventmanagement

Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Frau xxxx, geboren am xx. Mai 1987, war vom 01. Januar bis zum 30. September 2016 in unserem Unternehmen als Projektassistentin im Bereich Eventmanagement tätig.

xxxxx - wir sind Experten für strategische Kommunikation und Marketing. Als inhabergeführte Agentur betreuen wir unsere Kunden persönlich und individuell – von der strategischen Planung über das Umsetzen der Projekte bis hin zu einem detaillierten Reporting. Unser Team besteht aus Fachkräften der Bereiche Eventmarketing, Kommunikation – online wie offline -, Webdesign, SEO, Ad-Konzeption und -Schaltung. Wir verfügen über ein gewachsenes Netzwerk aus leistungsstarken Partnern. Wir arbeiten international, begleiten unsere Kunden von der Idee bis weit über deren Umsetzung hinaus und setzen dabei aktiv auf die Vernetzung aller Disziplinen moderner Kommunikation.

Frau xxxxxx war in den folgenden Projekten und Aufgabenbereichen wie folgt tätig

-        Mitwirkung bei der Vorbereitung, eines mehrtägigen internationalen Marketing-Events in Hamburg  (August 2016) für einen namhaften Premium-Automobilkonzern hierbei insbesondere:

o        Verantwortlich für Planung, Buchung und Verrechnung von Hotelzimmern für den Kunden und das interne Team mit insgesamt ca. 150 pax

o        Durchführung der Eventplanung einer zweitägigen Presselounge, einschließlich Recherche, Kostenkalkulation, als auch die Koordination logistischer und technischer Umsetzung & Verrechnung des Events. Einschließlich Betreuung der Pressevertreter vor Ort

o        Planung und Betreuung eines 3-tägigen „All-In Aufenthalt“ für den portugisischen Markt (58pax)

o        Marktkommunikation persönlich, telefonisch und schriftlich zu Kunden und Partnern auch in englischer Sprache

o        Online – Recherche im Bereich Locations, Zulieferer und Speditionen

o        Aufbereitung von Daten, Unterlagen und Präsentationen

 

-        Mitwirkung in allen Projektphasen bei einem internen Workshop der Unternehmensführung eines Premium-Fahrzeug-Herstellers in Deutschland hierbei insbesondere:

o        Konzeptionelle Arbeit: Ausarbeitung des eines „Think-pool“ Konzepts im Start – up Style

o        Ausarbeiten der Präsentation für den Pitch

o        Designentwicklung: Vorbereitung und Einrichtung der Location für kreative Workshops   

 

-        Mitwirkung beim Mitarbeiter-Sommerfest für einen Premium-Fahrzeughersteller in allen Projektphasen hierbei insbesondere:

o        Konzeptionelle Arbeit

o        Vorbereitung von Kundenpräsentationen

o        Housing und Travelmanagement: Planung, Buchung, Verrechnung für Team, Künstler, Gäste

o        Vorbereitung des Check-In; Head of Check-In während des Events

 

-        Mitwirkung in allen Projektphasen bei einem Marketing Projekt für die ÖBB im Zusammenhang mit der Fußball-EM 2016; hierbei insbesondere:

o        Konzeptionelle Arbeit: Ausarbeiten des gesamten Flashmobs

o        Ablaufplanung und Künstlerbriefing

o        Vorbereitung und Einrichtung der Location

o        Betreuen der Künstler vor und während der Veranstaltung

o        Abstimmungen mit der Kundenseite

 

-        Office- und Travelmanagement der Agentur

o        Reiseplanung und -buchung inkl. Ausarbeiten der Agenden

o        Leitung Office: Inventur, Office Bestellungen, Telefonservice, Versand u.Ä

o        Betreuung und Einarbeitung von Praktikanten

o        Mitwirkung bei der Vorbereitung zur Rezertifizierung Österreichisches Umweltzeichen (Stellvertreterin)

o        Terminkoordination (über Outlook-Termineinladung)

o        Erledigung der Reisekostenabrechnung

o        Protokollierung von Meetings und Telefonkonferenzen

 

Frau xxxxx hat sich mit Engagement und kompetent in alle ihr übertragenen Aufgaben eingearbeitet. Diese führte sie stets ergebnisorientiert, eigenständig und zu unserer vollsten Zufriedenheit aus. Frau xxxx fand sich im internationalen Projektmanagement-Umfeld unseres Unternehmens sehr gut zurecht und trat im Team sowie gegenüber Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern professionell, freundlich und verbindlich auf. Frau xxxxxx erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit. Besonders hervorzuheben sind ihre Kreativität sowie Ihre stets neuen Ideen, mit welchen sie sich speziell in Kreationsprozesse einbringen konnte. Auch ließ sich bei Frau xxxxxxx eine enorme Entwicklung von grafischen Kenntnissen und Fertigkeiten feststellen.

Wir haben Frau xxxxx als eine verantwortungsbewusste und zuverlässige Mitarbeiterin kennengelernt. Durch ihr kollegiales Auftreten sowie ihre offene, umgängliche und immer hilfsbereite Art genoss Sie sie im Team eine hohe Akzeptanz.

Wir wünschen Frau xxxxx an dieser Stelle alles Gute sowie viel Erfolg für ihre private und berufliche Zukunft.

 

 

xxxxx

 

Wien, am 30. September 2016

 

(Human Resources Manager)

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Ähnliche Zeugnisse


Gern darfst du unsere Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Ein Kommentar

Kommentar vom 06.10.2016:

Diese führte sie stets ergebnisorientiert, eigenständig und zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.

Das ist eine sehr gute Formulierung.

Frau xxxxxx erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Warum nochmal die vollste Zufriedenheit und diesmal eine Note schlechter ohne "stets"? Das macht für mich an dieser Stelle keinen Sinn.

mit welchen sie sich speziell in Kreationsprozesse einbringen konnte

"Konnte" oder "hat"? Vorsicht bei solchen Passiv-Formulierungen. Das man etwas konnte, bedeutet nicht, dass man etwas auch getan hat.

Wir wünschen Frau xxxxx an dieser Stelle alles Gute sowie viel Erfolg für ihre private und berufliche Zukunft.

Hier fehlt der Ausdruck des Bedauerns über das Ausscheiden des Mitarbeiters und auch die Danksagungen zur geleisteten Arbeit. Zum Schluß des Arbeitszeugnisses kommt es auch gut an, wenn der Erfolg mit "weiterhin viel Erfolg" bekräftigt wird.

Ich würde dieses Arbeitszeugnis bei Schulnote 2 bis 3 einordnen.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's