Arbeitszeugnis Lohn - und Bilanzbuchhalterin


Lohn - und Bilanzbuchhalterin

Ø 8/10 (6 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Arbeitszeugnis



Frau XXX, geboren am XXX, war im Zeitraum vom 02.01.200X bis zum 24.03.201X in unserer Firma als Bilanz- und Lohnbuchhalterin tätig.

Das 1990 gegründete Unternehmen bietet mit rund 25 Mitarbeitern ein umfassendes Leistungsspektrum für alle Arten von Kfz-Reparaturen, Inspektionen, Instandsetzung von Unfallschäden und Lackierungen. Unser Kundenkreis besteht insbesondere aus Privatkunden, aber auch aus Fahrzeug-Großhandelsunternehmen des Einzugsgebietes.

Ihr Aufgabengebiet umfasste:

  • Selbständige Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Kommunikation mit Behörden, Krankenkassen und Versicherungen
  • Führung der Debitoren-, Kreditoren-, Finanz- und Anlagenbuchhaltung
  • Vorbereitende Tätigkeiten bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Ansprechpartner für Geschäftsführung, Steuerberater, Finanzamt und Banken


Frau XXX war eine stets hoch motivierte und zuverlässige Mitarbeiterin, die ihr Aufgabengebiet nach sehr kurzer Einarbeitungszeit vollkommen selbständig bearbeitete. Sie beherrschte ihren Aufgabenbereich in jeder Hinsicht umfassend, sicher und vollkommen. Dabei beeindruckte sie vor allem mit ihren detaillierten Kenntnissen im Arbeits- und Sozialrecht. Sie arbeitete jederzeit sehr umsichtig, gewissenhaft und mit hoher Zielorientierung.

Frau XXX war sehr lernmotiviert und hat sich in eigener Initiative neben ihrem beruflichen Einsatz mit sehr gutem Ergebnis weitergebildet. Ihr erworbenes Wissen konnte sie immer sehr gut in die Praxis umsetzten.

Die Anforderungen ihrer anspruchsvollen Position bewältigte Frau XXX auch bei stärkstem Arbeitsanfall dank ihrer optimistischen und positiven Grundhaltung stets ausgezeichnet.

Wegen ihrer stets verbindlichen, kooperativen und hilfsbereiten Art war Frau XXX ihren Vorgesetzten eine sehr wertvolle Stütze und den Kollegen und Kunden eine sehr geschätzte Partnerin.

Frau XXX verlässt unseren Betrieb auf eigenen Wunsch zum 24.03.2013.

Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und danken ihr für die aktive und produktive Arbeit, die jederzeit ausgezeichneten Leistungen sowie die sehr angenehme  langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für ihre weitere berufliche und private Zukunft wünschen wir Frau XXX alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

XXX, 24.03.2013

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

Noch keine Kommentare


Leider noch keine Kommentare. Sei der Erste!

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen