Arbeitszeugnis Bürokauffrau

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 9/10 (9 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Hab mich mal an das Arbeitszeugnis gewagt. Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen. Hab mich sehr bemüht, das Formulieren ist aber wirklich ne harte Nuss^^.

Für euere Hilfe möchte ich mich schon jetzt bedanken^^.

Frau xx, geboren am xx in, wohnhaft in xx, xx Str. 9, war in der Zeit vom 13.09.2010 bis 31.07.2011 in unserem Unternehmen als Bürokauffrau beschäftigt.

Zu ihrem Aufgabenspektrum gehörten folgende Tätigkeiten:

- Erstellung einer Firmenwebsite mit dem CMS „Joomla“
- Gestaltung eines Firmenlogos, Entwicklung eines Slogans
- Angebotsanfragen, Bestellungen sowie Lieferantenkorrespondenz
- Kundenkorrespondenz
- Angebotserstellung
- Auftragsabwicklung und Fakturierung
- Allgemeine Sekretariatsaufgaben
- Führung des Kassenbuches
- Warenauszeichnung

Das Erstellen unserer Internetpräsenz umfasste den Abschluss eines Vertrages mit einem geeigneten Hosters (inkl. Einrichten eines FTP-Zugangs und Anlegen einer Datenbank), die Installation des CMS „Joomla“ sowie der erforderlichen Module, Komponenten und Plugins, die Gestalltung der Beiträge durch die Eingabe der selbst verfassten Texte und Einfügen der zuvor bearbeiteten Bilder, sowie ggf. erforderliche Änderungen an den CSS-Dateien. Die hierfür erforderlichen Kenntnisse eignete sich Frau xx innerhalb kürzester Zeit durch eigenständige Recherchen an. Hierfür erhält sie unsere vollste Anerkennung.

Frau xx zeichnete sich bei der Erledigung aller Aufgaben stets durch äußerste Sorgfalt, größte Genauigkeit und Kreativität aus. Darüber hinaus war sie immer eine äußerst engagierte, zuverlässige, leistungsfähige und zielstrebige Mitarbeiterin, die ihre umfangreichen Arbeitsaufgaben folgerichtig, zügig und stets sehr gut erledigte. Problemstellungen ihres Aufgabengebietes bearbeitete und löste Frau Richter stets sehr selbstständig, systematisch und sorgfältig.

Frau xx verfügte jederzeit über eine sehr hohe Arbeitsbereitschaft und vorbildliche Pflichtauffassung. Zudem war sie immer eine sehr ausdauernde Mitarbeiterin und war stets bereit und fähig, zusätzliche und auch schwierige Arbeiten zu übernehmen.

Wegen ihres Engagements und ihrer zuvorkommenden Art wurde sie von unseren Kunden stets sehr geschätzt.

Besonders hervorzuheben ist, dass Frau xx sehr lernmotiviert ist. Seit März diesen Jahres besucht sie in Eigeninitiative und mit hohem zeitlichen Engagement den berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang der IHK zur Wirtschaftsfachwirtin.

Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllte sie stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und war uns damit eine sehr wertvolle Mitarbeiterin.

Frau xx verlässt uns auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

3 Kommentare

Kommentar vom 22.07.2011:

Das Erstellen unserer Internetpräsenz umfasste den Abschluss eines Vertrages mit einem geeigneten Hosters (inkl. Einrichten eines FTP-Zugangs und Anlegen einer Datenbank), die Installation des CMS „Joomla“ sowie der erforderlichen Module, Komponenten und Plugins, die Gestalltung der Beiträge durch die Eingabe der selbst verfassten Texte und Einfügen der zuvor bearbeiteten Bilder, sowie ggf. erforderliche Änderungen an den CSS-Dateien. Die hierfür erforderlichen Kenntnisse eignete sich Frau xx innerhalb kürzester Zeit durch eigenständige Recherchen an.

Sind das die wirklichen Aufgaben einer Bürokauffrau? Das fällt doch sehr stark in den IT-Bereich. Achte in jedem Fall darauf, wenn du es schon selber machst, das du diejenigen Aufgabenbereiche näher beschreibst, die dir bei zukünftigen Bewerbungen weiterhelfen. Wenn du also obige Aufgaben später wieder machen willst, dann ist das okay. "Hierfür erhält sie unsere vollste Anerkennung." empfinde ich aber als zuviel (Selbst)lob.

Frau xx verlässt uns auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Es kommt sehr deutlich hervor, das du mit dem Arbeitszeugnis ein sehr gut anstrebst. Hierbei solltest du aber auch konsequent sein und in den Abschluss des Arbeitszeugnisses das Bedauern des Unternehmens über den Ausstieg des Mitarbeiters integrieren.

Vielleicht wäre es auch mal sinnvoll einige Formulierungen nur auf ein "gut" auszurichten. Es fällt sonst auf, das der Arbeitnehmer selbst sein Arbeitszeugnis geschrieben hat (weniger stets). ;-)

Kommentar vom 22.07.2011:

Vielen Dank für das Feedback. Ja, das mit dem zu viel Lob hab ich schon geändert und einiges auf gut reduziert: Das Erstellen einer Firmenwebsite ist eigtl. keine Aufgabe einer Bürokauffrau, da es aber zeigt, dass ich mich auch in andere Aufgabengebiete einarbeiten kann und so etwas vielleicht auch nicht jeder macht ^^, dachte ich mir, dass es sinnvoll wäre es evtl. näher zu erläutern
Über ein Feedback zur neuen Fassung würde ich mich sehr sehr freuen^^.

Hier die neue Fassung:

Frau xx, geboren am xx in , wohnhaft in xx, xx, war in der Zeit vom 13.09.2010 bis 31.07.2011 in unserem Unternehmen als Bürokauffrau beschäftigt.

Zu ihrem Aufgabenspektrum gehörten folgende Tätigkeiten:

- Erstellung einer Firmenwebsite
- Gestaltung eines Firmenlogos, Entwicklung eines Slogans
- Angebotsanfragen, Bestellungen sowie Lieferantenkorrespondenz
- Kundenkorrespondenz
- Angebotserstellung
- Auftragsabwicklung und Fakturierung
- Allgemeine Sekretariatsaufgaben
- Führung des Kassenbuches
- Warenauszeichnung

Das Erstellen unserer Internetpräsenz umfasste den Abschluss eines Vertrages mit einem geeigneten Hoster (inkl. Einrichten eines FTP-Zugangs und Anlegen einer Datenbank), die Installation des CMS „Joomla“ einschließlich der erforderlichen Softwareerweiterungen, die Gestaltung der Beiträge durch die Eingabe der selbst verfassten Texte und Einfügen der zuvor bearbeiteten Bilder sowie ggf. notwendige Änderungen an den CSS-Dateien. Die hierfür erforderlichen Kenntnisse eignete sich Frau xx innerhalb kürzester Zeit durch eigenständige Recherchen an.

Hier wie auch bei allen weiteren Aufgabenfeldern bewies Frau xx eine überdurchschnittliche Eigeninitiative. Ihre Arbeitsleistung war stets durch hohe Sorgfalt, Genauigkeit und Kreativität geprägt. Darüber hinaus war sie immer eine höchst zuverlässige, leistungsfähige und zielstrebige Mitarbeiterin, die ihre Arbeitsaufgaben folgerichtig und zügig erledigte. Problemstellungen ihres Aufgabengebietes bearbeitete und löste Frau xx äußerst selbstständig, systematisch und mit großer Ausdauer.

Sie verfügte jederzeit über eine sehr hohe Arbeitsbereitschaft und vorbildliche Pflichtauffassung. Wegen ihres Engagements und ihrer zuvorkommenden Art wurde Frau xx von unseren Kunden unentwegt sehr geschätzt.

Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllte sie stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Frau xx verlässt uns auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und wünschen ihr für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Kommentar vom 18.10.2016:

das Wort "unentwegt" passt hier nicht - kann man auch weglassen, da "sehr geschätzt" bereits ausreicht.
oder auch überaus geschätzt...

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's