Arbeitszeugnis Drucker/Mediengestalter


Drucker/Mediengestalter

Ø 9/10 (3 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Herr x, geboren am x in x, begann am 01.06.2003 ein viermonatiges Praktikum in unserer Hauptfiliale in x. Ab dem 01.10.2003 war er in unserer Zweitfiliale in x als Aushilfskraft tätig. Hier wurden ihm alle erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, so dass er eigenständig die Führung des Kopiergeschäftes  übernehmen konnte. Dazu zählen:

  • Ausführung von Kopier-, Druck- und Scanaufträgen (schwarz/weiß und Farbe – Klein und Großformat)
  • Herstellung von Bindungen aller Art (Wire-O, Buchbindungen, Klebebindungen etc.)
  • Erstellung von Layouts
  • Erweiterte Kenntnisse in den branchenüblichen Programmen (Corel Draw, Adobe Photoshop und Acrobat, Windows Office)
  • Druck auf Geschenk- und Werbeartikel (T-Shirts, Kissen, Mousepads, Tassen etc.)
  • Bedienen, pflegen und warten der gewerbeüblichen Maschinen und Geräte
  • Beraten und betreuen der Kunden
  • Kassentätigkeit und Angebotserstellung
  • Lagerbestände planen und steuern

Herr x betrieb seine Tätigkeit mit sehr großem Interesse und außerordentlichem Engagement bei der Lösung komplexer und kreativer Aufgaben. Er hat sich mit sehr gutem Erfolg alle berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnisse angeeignet. Seine Arbeiten verrichtete er auch unter höchster Belastung stets in guter Qualität, sorgfältig und dennoch zügig. Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen beständig weit über unseren Erwartungen. Berufliche Belange hat Herr x stets vorrangig berücksichtigt und private Belange zurückgestellt.

Von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden wurde er gleichermaßen sehr geschätzt. Er verhielt sich jederzeit loyal gegenüber dem Unternehmen und überzeugte durch seine persönliche Integrität. Sein Verhalten war immer vorbildlich. Im Kontakt mit Kunden zeichnete er sich durch äußerst professionelles Auftreten aus.

Herr x verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir danken ihm für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern es sehr, ihn als Mitarbeiter zu verlieren. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

2 Kommentare

Kommentar vom 21.09.2018:

Gut geschrieben, aber das ist CopyCenter nix Mediengestalter.

Kommentar vom 19.01.2016:

Ein sehr gutes Arbeitszeugnis ist das. Ich habe hier nichts anzumerken.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen