Arbeitszeugnis Sachbearbeiterin im Bereich Buchhaltung

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <



Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Arbeitszeugnis

 

Frau X X, geboren am xx.xx.xxxx in X, war vom 01.02.2013 bis zum 30.06.2018 in unserem Unternehmen als Sachbearbeiterin im Bereich Buchhaltung angestellt.

Die X GmbH ist ....

Frau Xs Tätigkeitsbereich umfasste schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

- ...

-.....

(Halbe Seite Aufgabenaufzählung)

Frau X zeigte in ihrem Verantwortungsbereich stets guten Einsatz und identifizierte sich voll und ganz mit dem Unternehmen. Sie verfügte über ein profundes Fachwissen und eine sehr gute Auffassungsgabe, so dass sie in der Praxis ihre Aufgaben sicher und kompetent beherrschte. Wir haben sie als eine ausdauernde und gut belastbare Mitarbeiterin kennengelernt, die auch unter Termindruck ihre Aufgaben gut bewältigte. Frau X agierte dabei verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft. Wir haben sie als engagierte Mitarbeiterin kennengelernt, die die ihr gestellten Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigte.

Das Verhalten von Frau X gegenüber Kolleginnen und Kollegen war stets gut, das Auftreten sicher und korrekt. Gegenüber Vorgesetzten hat sich Frau X einwandfrei verhalten. Unseren Geschäftspartnern und Kunden gegenüber trat sie zuvorkommend auf.

Frau X scheidet auf eigenen Wunsch aus unserem Unternehmen aus. Wir danken Ihr für Ihre jederzeit guten Leistungen und bedauern, Sie als Mitarbeiterin zu verlieren. Wir wünschen Ihr für Ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

X, den 30.06.2018

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 08.08.2018:

Die Einleitung könnte etwas aktiver klingen, wie zum Beispiel "Sie war tätig." Das mit dem angestellt sein, ist eher passiv.

Bei der Leistungsbeurteilung an sich sollte beachtet werden, dass darin "stets" oder "immer" auftaucht. Ansonsten war etwas nicht immer so und es geht in der Bewertungsskala eine Note abwärts.

Bei dem Verhalten sollten die Vorgesetzten zuerst genannt werden. Erst dann kommen Kollegen und Mitarbeiter. Ansonsten ist das nicht ganz so positiv einzuschätzen.

Deine Gesamtbewertung liegt bei einem gut. Zum Abschluss könnte man noch mit "... und weiterhin viel Erfolg" auf die geleisteten Erfolge verweisen.

Insgesamt sehe ich das Arbeitszeugnis bei einem gut mit leichten Hang zum befriedigend.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's