Zwischenzeugnis Visual Merchandiser


Visual Merchandiser

Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

"Frau "XY", geboren am "00.00.0000", ist seit dem 01.09.2010 in unserem Unternehmen tätig.

"XY" ist als Visual Merchandiser in unserem Store in "ABC" eingesetzt und für die visuelle Gestaltung des Stores verantwortlich.

Darüber hinaus ist Sie für die Umsetzung der aktuellen visuellen Vorgaben von "XYZ" sowie die Gewährleistung einer verkaufsfördernden Warenpräsentation, das Herausstellen von Trendartikeln und Volumenstyles zuständig. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehören die Planung und Durchführung von Umbauten sowie die Entwicklung von Trainingsmaßnahmen und die Durchführung regelmäßiger Schulungen mit den Storemitarbeitern bzgl. Visual Merchandising in Zusammenarbeit mit dem Visual Manager.

Durch Ihre Flexibilität und Ihre schnelle Auffassungsgabe können wir "XY" auch zur Vertretung im Verkauf und im Lager einsetzen.

Des Weiteren unterstützt Sie bei Neueröffnungen, arbeitet neue Mitarbeiter im Bereich Visual ein und übernimmt die Vertretung des Visual Manager in Abwesenheit.

Alle ihr übertragenen Aufgaben erledigt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit. "XY" ist eine sehr engagierte und motivierte Mitarbeiterin, die ihren Arbeitsbereich selbstständig und sicher bewältigt.

Gerne bescheinigen wir "XY" absolute Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit. Immer ist Sie bereit, sich weiterzubilden und Neues zu lernen. Sie zeigt stets Initiative, ist belastbar und zeichnet sich durch Kreativität, Flexibilität und Eisatzbereitschaft aus. Ihr persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist jederzeit einwandfrei.

"XY" erhält dieses Zwischenzeugnis heute auf eigenen Wunsch. Wir bedanken uns für die bisher geleistete Arbeit und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

"XYZ"

Das Zwischenzeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Zwischenzeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns dies bitte umgehend mit.

Bewerte das Zeugnis

 
gut

Gern darfst du unsere Seite verlinken

Ein Kommentar

Kommentar vom 23.08.2012:

Alle ihr übertragenen Aufgaben erledigt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Das ist eine gute Formulierung. Die Steigerung wäre dann "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" (vgl. Bewertung vom Arbeitszeugnis)

"XY" ist eine sehr engagierte und motivierte Mitarbeiterin, die ihren Arbeitsbereich selbstständig und sicher bewältigt.

Hier fehlt mir das Wort "stets" oder "immer".

Gerne bescheinigen wir "XY" absolute Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit.

Selbstverständlichkeiten werden im Arbeitszeugnis eigentlich nicht aufgeführt. Ehrlichkeit kenne ich nur bei Kassiertätigkeiten. Durch die Angabe dieser Selbstverständlichkeiten kann der Arbeitgeber mißtrauisch werden.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Arbeitszeugnis einstellen