Arbeitszeugnis Verwaltungsfachangestellter

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 9/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Arbeitszeugnis

 

Herr XY, geboren am …, war zunächst vom … bis … als Auszubildender im Berufsbild Verwaltungsfachangestellter bei der … beschäftigt.

Die … ist als Einheitsgemeinde im Jahr  aus den Mitgliedsgemeinden der bisherigen Verwaltungsgemeinschaft  entstanden und umfasst ein Gemeindegebiet in der Größe von … ha. In der Gemeinde lebten mit Stand … Einwohner. In der Kernverwaltung sind derzeit … Mitarbeiter und … Auszubildende beschäftigt, in den Bereichen Bauhof, Kindertagesstätten, Tourismus darüber hinaus weitere  Mitarbeiter.

Während der Ausbildung wurde … mit den Arbeiten des Verwaltungsfachangestellten in den drei Ämtern der Gemeindeverwaltung (Hauptamt, Finanzen, Bau-/Ordnungsamt) vertraut gemacht. Er erledigte dabei alle übertragenen Aufgaben systematisch und durchdacht. Das Ausbildungsverhältnis schloss er mit dem erfolgreichen Bestehen der Ausbildung ab. Seine erworbenen Kenntnisse konnte er dann sicher in seinen Einsatzgebieten einsetzen.

So war er zunächst im Bereich ... als Sachbearbeiter eingesetzt. Hier umfasste sein Aufgabengebiet ... Zum … wechselte er für gut zwei Jahre in den Bereich...  und war damit zuständig für ... Ab … erfolgte dann der Einsatz im .. als Sachbearbeiter . Zum Aufgabengebiet gehörten ....

Im Bereich ... bearbeitete  die Angelegenheiten für einen ... lm Bereich  unterstützte er ...  verfügt - auch wegen der vielfältigen Einsatzbereiche - über ein umfassendes und fundiertes Fachwissen, das er jederzeit gut in die Praxis umzusetzen wusste. Er hat mehrfach unter Beweis stellen können, dass er sich innerhalb kurzer Zeit in neue Aufgabenbereiche einarbeiten kann. Er verfolgte dabei die vereinbarten Ziele nachhaltig und erfolgreich. Er war sehr zuverlässig und zielstrebig. Sein Arbeitsstil war stets geprägt durch sorgfältige Planung und Systematik. Auch bei sehr hohem Arbeitsanfall erwies sich  als belastbarer Mitarbeiter und ging überlegt, ruhig und zielorientiert vor.

 Er lieferte stets qualitativ und quantitativ gute Ergebnisse.  … hat unsere Erwartungen stets gut erfüllt. Wir waren mit seinen Leistungen jederzeit zufrieden. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Externen war stets einwandfrei. 

… verlässt unsere Gemeinde auf eigenen Wunsch zum …. Wir danken ihm für seine wertvolle Mitarbeit und bedauern es, ihn als Mitarbeiter zu verlieren. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

keine Kommentare


Leider noch keine Kommentare. Schreibe die erste Bewertung!

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's