Arbeitszeugnis Versorgungstechniker im Amt (nicht verbeamtet)

Neben diesem Arbeitszeugnis findest du bei uns noch viele weitere Arbeitszeugnisse:
> JETZT ANSCHAUEN <

Ø 8/10 (1 Bewertungen)
Danke für Ihre Bewertung!

Fehlende Dankel- sowie Bedauernsformel, Erfolgswunsch
--

31.10.2018


Herr xxxx, geb. am xxxx, war vom 15.5.201x bis zum 31.10.201x bei der Stadt xxx als Beschäftigter im Fachdienst Gebäudewirtschaft in Vollzeit tätig.

„Hier Selbstbeschreibung des Arbeitgebers“

Herr xxx wurde als Versorgungstechniker im Fachdienst Gebäudewirtschaft eingestellt. Sein Aufgabengebiet umfasste vor allem die folgenden Tätigkeiten:

  • Planung und Vergabe von Heizungs- Sanitär und Lüftungstechnik bei Sanierung und Umbau im Bestand
  • Kostenkontrolle und Rechnungsprüfung
  • Durchführung von allgemeinen Unterhaltungs- und Verkehrssicherungsmaßnahmen an den haustechnischen Anlagen
  • Koordination von Baufirmen und Nutzern
  • Koordination des Energieeinsparcontractings

Herr xxx war ein stark motivierter Mitarbeiter, der die ihm gesetzten Ziele selbstständig verfolgte. Er erfüllte seine Aufgaben mit ausdauerndem Engagement und äußerster Konzentration. Herr xxx stellte an sich selbst hohe Fachanforderungen, die er jederzeit voll erfüllte. Bei der Erledigung seiner Aufgaben zeichnete er sich durch große Sorgfalt und Genauigkeit aus. Die von ihm gefundenen Lösungen und Umsetzungen waren sehr gut. Er verfügte über sehr gute Fachkenntnisse, die er sicher in der Praxis einsetzte.

Herr xxx war stets lernmotiviert und erledigte alle anfallenden Arbeiten selbstständig und stets zu meiner vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, externen Planern und ausführenden Firmen war stets freundlich, kooperativ und einwandfrei.

Das Beschäftigungsverhältnis mit Herrn xx endete zum 31.11.201x.

Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihm viel Erfolg und alles Gute.

Unterschrift
Bürgermeister
Name

Das Arbeitszeugnis wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autors bitten wir dich, das Arbeitszeugnis nach dem Lesen zu bewerten. Gern kannst du über die Kommentarfunktion auch Anmerkungen hinzufügen. Sollte das Dokument gegen geltende Gesetze verstoßen, so teile uns das bitte umgehend mit.

Gern darfst du diese Seite verlinken

Kopiere den obigen Link und füge ihn in deine Webseite ein.

Kopiere den obigen HTML-Code und füge ihn in deine Webseite ein.

Bitte klicke in das Formularfeld, um den BBCode zu kopieren.

Bewerte das Zeugnis

 
*Pflichtfelder
gut

1 Kommentar

Kommentar vom 04.09.2019:

Ich möchte das Arbeitszeugnis mit gut bewerten. Das geht insbesondere daraus hervor, dass in einigen Formulierungen das Wort "stets" oder "immer" fehlt. Wie du bereits selbst geschrieben hast, ist auch die Abschlussformel nicht optimal.

Warum endet eigentlich das Beschäftigungsverhältnis? Hast du gekündigt oder war der Arbeitsvertrag befristet? Im ungünstigsten Fall wird angenommen, dass dir gekündigt wurde.

Eigenes Zeugnis einstellen

Deine Vorteile:

  • Leser bewerten dein Arbeitszeugnis nach dem Schulnotensystem
  • Du erhälst ggf. konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Los geht's