Anschreiben Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Ø 6/10 (insgesamt 1 Bewertungen)

Dieses Anschreiben wurde von einem unserer Besucher veröffentlicht. Im Sinne des Autoren bitten wir Sie, das Bewerbungsschreiben nach dem Lesen zu bewerten. Gern können Sie über die Kommentarfunktion auch Verbesserungsvorschläge mitteilen. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Bewerbung als xxxx
Ihre Stellenanzeige auf xx vom xx.xx.xxxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich auf Ihre Stellenanzeige als XXXX aufmerksam geworden. Die darin geschilderten Aufgaben interessieren mich sehr und geben mir die Möglichkeit, meine persönlich wie fachlichen Fähigkeiten in Ihrem Team einzubringen und weiterzuentwickeln. Daher bewerbe ich mich bei Ihnen.

Im Januar 2016 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, die ich um ein halbes Jahr verkürzt habe, erfolgreich absolviert. Seitdem bin ich bei meinem Ausbildungsbetrieb in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis angestellt.

Nach meiner Ausbildung umfassen meine jetzigen Tätigkeiten vor allem die telefonische und direkte Betreuung von Kunden, die Abwicklung von Kundenaufträgen, die Bearbeitung von Reklamationen, das Erstellen von Angeboten, den Einkauf von Waren sowie das Erstellen von Rechnungen.

Mit mir gewinnen Sie eine belastbare, zuverlässige und leistungsbereite Mitarbeiterin für Ihr Unternehmen. Mir übertragene Aufgaben erledige ich zügig und konzentriert. Ich arbeite gerne im Team, aber auch eigenständig. Diese Fähigkeiten möchte ich in Ihrem Unternehmen nutzen, mich zügig einarbeiten und so Ihr Team unterstützen.

Da ich mich aus einer ungekündigten Position bewerbe, bitte ich Sie, meine Bewerbung diskret zu behandeln.

Zu einem Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
 
Mit freundlichem Grüßen



Anlagen


Bewerten Sie die Unterlage

 
*Pflichtfelder
gut
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.

Bewertungen mit Kommentar

Kommentar vom 21.01.2017:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ansprechpartner eintragen.

Die darin geschilderten Aufgaben interessieren mich sehr und geben mir die Möglichkeit, meine persönlich wie fachlichen Fähigkeiten in Ihrem Team einzubringen und weiterzuentwickeln. Daher bewerbe ich mich bei Ihnen.

Standardsatz. Welche Aufgaben gefallen dir ganz konkret?

Daher bewerbe ich mich bei Ihnen.

Dieser Satz ist unnötig. Es ist klar, dass du dich mit deiner Bewerbung bewirbst.

Im Januar 2016 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, die ich um ein halbes Jahr verkürzt habe, erfolgreich absolviert. Seitdem bin ich bei meinem Ausbildungsbetrieb in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis angestellt.

Na, das ist doch schön. Warum willst du wechseln?

Nach meiner Ausbildung umfassen meine jetzigen Tätigkeiten vor allem die telefonische und direkte Betreuung von Kunden, die Abwicklung von Kundenaufträgen, die Bearbeitung von Reklamationen, das Erstellen von Angeboten, den Einkauf von Waren sowie das Erstellen von Rechnungen.

Und was hat das mit der neuen Stelle zu tun? Betone den Zugewinn. Bewerbung kommt von Werbung :-)

Mit mir gewinnen Sie eine belastbare, zuverlässige und leistungsbereite Mitarbeiterin für Ihr Unternehmen. Mir übertragene Aufgaben erledige ich zügig und konzentriert. Ich arbeite gerne im Team, aber auch eigenständig. Diese Fähigkeiten möchte ich in Ihrem Unternehmen nutzen, mich zügig einarbeiten und so Ihr Team unterstützen.

Standardsatz ohne wirklichen Inhalt.

Das wars dann auch schon. Ich erfahre weder, was du für die Stelle mitbringst, noch, warum du die Stelle wahrnehmen möchtest. Eine Standardbewerbung halt :(

Unser Tipp - der Bewerbungs-Editor!

Sie können Ihre gesamte Bewerbung mit unserem Bewerbungs-Editor kostenlos online erstellen. Dabei sind viele verschiedene Designs wählbar. Das folgende Video zeigt einen Ausblick auf die Funktionsweise.